Brionischken/Bewohner

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Memelland und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Memelland.
Bitte beachten Sie auch unsere Datensammlung aller bisher erfassten Personen aus dem Memelland


Inhaltsverzeichnis


Adreßbuch 1912

  • Gut Adl. Brionischken/ Post: Ruß
  • 1912 [1]
    • Einwohner Buchstabe B: Bendig, Michel, Fischer; Balgalwies, Else, Dienstmädchen
    • Einwohner Buchstabe F: Forstreuter, Hermann, Gastwirt; Froese, Florian, Gutsbesitzer; Froese, Fritz, Knecht; Froese, Julius, Losmann; Froese, Anna, Arbeiterin
    • Einwohner Buchstabe G: Gerull, Franz, Fährjunge
    • Einwohner Buchstabe J: Jonischies, George, Pferdejunge; Jaudszus, Michel, Losmann; Jankautzki, Michel, Losmann
    • Einwohner Buchstabe K: Kiebert, Johann, Losmann; Kairies, Christoph, Sägenschärfer
    • Einwohner Buchstabe L: Lippicka, Else, Rentenempfänger; Letzas, Martha, Ortsarme
    • Einwohner Buchstabe M: Mainus, Auguste, Dienstmagd, Müller, Franz, Viehjunge
    • Einwohner Buchstabe Q: Quedereit, Louis, Schneidemüller
    • Einwohner Buchstabe R: Rauba, Else, Wirtin; Reuter, Gustav, Heizer und Schmied
    • Einwohner Buchstabe S: Schulz, Michel, Holzwächter u. Pächter; Schulz, geb. Stabbert, Altsitzerin; Stoll, Adolf, Losmann; Szeimies, Marie, Dienstmagd
    • Einwohner Buchstabe W: Wallat, Grete, Dienstmagd






Adressbuch 1943

    • Einwohner Buchstabe S:Sablautzki, Franz, Bauer


Ortsfamilienbuch Memelland

Folgende Familien bzw. Personen lebten in Brionischken/Bewohner oder stehen mit diesem Ort in Verbindung:



Quellen

  1. Landkreis_Heydekrug/Adressbuch_1912



Persönliche Werkzeuge