Die Kirchenbücher in Baden (1957)/249

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher in Baden (1957)
Inhalt
Abkürzungen

Schnellzugriff auf Orte
A B D E F G H IJ K L M N O P QR S T U V W YZ
Diese Seite im E-Book
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[248]
Nächste Seite>>>
[250]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.



Triberg
k Pf s 1564, s 1513 Kapl. v Schonach.
Fil Niederwasser bis 1788, bis 1618 Nußbach, bis 1788 Gremmelsbach.
KB 1605 T E To (lückenhaft bis 1615), Anniversarb. s 15. Jh.
e Pf s 1910 (1894), 1890–94 z St Georgen, vorher z Hornberg u Buchenberg.
KB 1886.
Lit: J. Sauer, FDA 1931, 52.
Archivalien aus Orten d Amtsbez Mitt BHC 1885, 1894/5, 1897.
Trienz
k Fil v Fahrenbach, bis 1897 v Limbach.
e Fil v Fahrenbach, bis 1815 v Lohrbach.
Tüfingen Dorf z Pf Mimmenhausen, z. T. bei Pf Lippertsreute u Seefelden.
Tüllingen
e Pf alt, 1579 luth, s 1940 Teil d Gem u Pf Lörrach.
KB 1672 T E To („älteres verloren“).
k Fil v Stetten-Lörrach.
Einwohnerliste v 1709 H. Jacob S 107.
Tumringen
e s Rötteln.
k z Lörrach, früher z Höllstein u mit dies. bis etwa 1850 z Zell. (Stb d Isr v T. bei ev Pf Lörrach).
Einwohnerliste v 1709 H. Jacob S 72.
Tunau
k Fil v Schönau.
Tunsel
k Pf s. alt mit Dorf Schmidhofen u Wl Burghöfe.
KB 1703 T E To.
Tutschfelden
e Pf err 1777, vorher zu Broggingen.
Fil Wagenstadt.
KB 1707 T E To. Fam s 1872.
Einwohnerliste v 1709 H. Jacob S 138 s auch Hochberger Bürgerlisten.
 
U
Ubstadt
k Pf s. alt. Nach 30j Kr zeitw v Weiher vers.
KB 1699 T, 1715 E, 1710 To (z.T. Lücken), Firm s 1761.
e z Bruchsal.
Lit: A. W(etterer), Zur Gesch v U. 5 Aufsätze im Bruchsaler Wochenblatt 1915, 7–11.
Auswanderer MH 1937.
Udenheim s Philippsburg.
Persönliche Werkzeuge