Die Kirchenbücher in Baden (1957)/81

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher in Baden (1957)
Inhalt
Abkürzungen

Schnellzugriff auf Orte
A B D E F G H IJ K L M N O P QR S T U V W YZ
Diese Seite im E-Book
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[80]
Nächste Seite>>>
[82]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.



Lit: J. Koberne, Die Fam-Namen v B. spraehgesch untersucht, Freiburger Diss. 1927.
R. Berger, Bevölkerungsbewegung einer Kaiserstühler Kleinstadt v 1600 bis 1869, Freiburger Diss. 1921.
Archivalien d Stadt u Pf Mitt BHC 1890.
Busenbach
k Pf s 1798. War bis zur Ref Fil v Grünwettersbach, dann v Ettlingen, s 1666 v Stupferich, dessen Kirche v B. u Fil schon vorher meist

besucht.

Fil Reichenbach bis 1837, Etzenrot bis 1843, Grünwettersbach bis 1937.
KB 1774 T E To[1], im KB v Stupferich bis 1774, auch im KB v Ettlingen.
Butschbach
k Fil v Oberkirch, früher z.T. z Nußbach.
 
D
Dachsberg s Hierbach.
Dainbach
e Pf als Fil v Schüpf, 1560 luth (v Rosenberg), 1681 Pf mit Fil Epplingen bis 1725, Sachsenflur bis 1858 u 1916–20.
KB 1681 T E To, nach 1788 zeitw. f ref v Boxberg, Wölchingen, Bobstadt, Schweigern, Fam s 1786.
k Fil v Unterschüpf.
Daisbach
e Pf bis 1501 Fil v Neidenstein. 1522 luth (v Göler). Seit 30j Kr v Dühren u Hoffenheim vers, 1722 Pf wiederr; ref s 1743 Fil v Meckesheim.
Fil Zuzenhausen u Neidenstein zeitweise.
KB 1717 T, 1723 E, 1717 To (Lücken 1718–22, 1735–45, 1765–71) luth. Fam-Reg 1821–30 in Zuzenhausen.
k Fil v Waibstadt, bis 1937 v Zuzenhausen.
Lit: H. Steidel, Ortsgesch v D., Heidelbg 1910 (Fam-namen),
Daisendorf
k Fil v Meersburg.
Dallau
e Pf alt. 1556 luth (Pfalz), fiel in d pfälz Kirchenteilung an ref.
Fil Auerbach.
KB 1576 T E To. (Lücken bis 1653, 1658 u öfter bis 1710), Fam s 1840. 1710 T E To f Au.
k Pf wiederr 1699, s 1688 z Mosbach.
Fil Auerbach, Neckarburken.
KB 1699 T E To, s 1821 f Auerb.
  1. Speyrer Visit.-Prot. 1683: nomina baptizat,, copulat., mortuorum reperies in libro ecclesiae matris (Ettlingen). FDA 1878, 124.
Persönliche Werkzeuge