Eckernförde/Adressbuch 1907

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.



GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Eckernförde/Adressbuch 1907
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch und Geschäftshandbuch für die Stadt und Kreis Eckernförde
Erscheinungsort: Eckernförde
Verlag: C. Heldt's Buchhandlung
Jahrgang/Auflage: 3.
Erscheinungsjahr: 1907
Standort(e): Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek Signatur: SHt 78
freie Standort(e) online: Digitalisat in der DigiBib
Enthaltene Orte: Eckernförde, Borby
Gemeinden und Gutsbezirke
Ahlefeld, Alt-Bülk, Altenhof, Ascheffel, Augustenhof, Barkelsby, Behrensbrook, Bienebeck, Birkenmoor, Bistensee, Bohnert, Borby, Borghorst, Borghorsterhütten, Borgstedt, Brekendorf, Brodersby, Büchenau, Bünsdorf, Büstorf, Damendorf, Damp, Dänisch-Nienhof, Dänischhagen, Dorotheenthal, Dörphof, Eckernförde, Eckhof, Eschelsmarkt, Fleckeby, Friedensthal, Friedrichsort, Gammelby, Gettorf, Götheby-Holm, Grönwohld, Groß-Königsförde, Groß-Wittensee, Grünholz, Grünhorst, Güby-Esprehm, Haby-Lehmsiek, Harzhof, Hemmelmark, Hohenhain, Hohenholm, Hohenlieth, Hohenstein, Hökholz, Holtenau, Holzbunge, Holzdorf, Hummelfeld-Wulfskrug, Hütten, Hütten, Kaltenhof, Karby, Karlsburg, Karlsminde, Kasmark, Klausdorf, Klein-Wittensee, Knoop, Kopperby, Kosel-Weseby, Krieseby, Lehmbek, Lehmberg, Lindau, Loitmark, Loose, Louisenlund, Ludwigsburg, Maasleben, Marienhof, Marienthal, Möhlhorst, Mohrberg, Neu-Bülk, Neu-Duvenstedt und Mohr, Neuwittenbeck, Noer, Norby-Boklund, Olpenitz, Olpenitzdorf, Ornum, Osdorf, Osterby, Owschlag-Steinsiecken, Pries, Ramsdorf, Rathmannsdorf, Rieseby, Rögen, Rosenkrantz, Saxtorf, Schilksee, Schinkel, Schirnau, Schönhagen, Sehestedt, Söby, Sophienhof, Sorgwohld, Staun, Steinrade, Stift, Stubbe, Thumby, Tüttendorf, Uhlenhorst, Waabs, Waabshof, Warleberg, Windeby, Winnemark, Wulfshagen, Wulfshagenerhütten
Objekt im GOV: source_1260391

Weitere Informationen

 

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Evelyn Gebhardt
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelblatt 1
Inhalts-Verzeichnis 13
Erster Teil
Ortschafts-Verzeichnis des Kreises Eckernförde mit Angabe des zuständigen Guts- oder Gemeindebezirks, sowie der Postanstalt 15
Zweiter Teil
Verzeichnis der Einwohner der Stadt Eckernförde 33
Dritter Teil
Verzeichnis der Einwohner der Gemeinde Borby 79
Vierter Teil
Verzeichnis sämmtlicher Häuser der Stadt Eckernförde mit Angabe der Eigenthümer 93
Fünfter Teil
Verzeichnis der Gewerbetreibenden von Eckernförde und Borby 119
Sechster Teil
Verzeichnis der Behörden und öffentlichen Institute, sowie deren Beamten von Eckernförde und Borby 131
Siebenter Teil
Verzeichnis der Versicherungs-Gesellschaften, sowie der Vereine, Kranken- und Sterbekassen von Eckernförde und Borby 147
Achter Teil
Verzeichnis der Einwohner der Gemeinden und Gutsbezirke des Kreises Eckernförde
Gemeinde Ahlefeld mit Baumgarten und Friedrichshof 157
Gutsbezirk Alt-Bülk mit Bülker Leuchtfeuer 158
Gutsbezirk Altenhof mit Aschau, Bornstein, Grüner Jäger, HoffInArbeitnungsthal, Jordan und Kiekut 158
Gemeinde Ascheffel mit Langstücken, Schotthorst, Silberberg, Suchenwatt, Vogelang, Wilsterberg und Wilsterrade 159
Gutsbezirk Augustenhof 160
Gemeinde Barkelsby mit Aukamp, Neu-Barkelsby, Böhnrüh, Rossee, Rosseemoor und Westerschau 160
Gutsbezirk Behrensbrook mit Neudorf und Rothenstein 161
Gutsbezirk Bienebek 161
Gutsbezirk Birkenmoor mit Kuhholzberg, Sprenge und Sprengerhof 162
Gemeinde Bistensee mit Haverott 162
Gemeinde Bohnert mit Bohnertfeld, Buburg, Hoheluft, Hülsen und Königsburg 162
Gutsbezirk Borghorst 163
Gutsbezirk Borghorsterhütten 163
Gemeinde Borgstedt mit Borgstedtfeld 164
Gemeinde Brekendorf mit Grevensberg und Saar 164
Gemeinde Brodersby mit Höxmark, Rübbelfeld und Westerfeld 166
Gutsbezirk Büchenau mit Zimmert 166
Gemeinde Bünsdorf 167
Gutsbezirk Büstorf mit Büstorfer Ziegelei, Drengberg, Hakenhöft, Holzhof, Scherrholz, Sönderby-Meierhof,
Sönderby und Voßkuhl
167
Gemeinde Damendorf mit Brandkuhl, Damm, Eckerkoppel, Fresenboy, Kirchhorst, Lehkrug, Moorwiese, Papenwohld,
Petersburg, Schlatendohr und Spann
168
Gutsbezirk Damp mit Dorotheenthal, Kuhberg, Ochsenhagen, Peetzrühe, Pommerby, Pommerrüh, Schau, Schwastrum,
Schweineweide und Vogelsang
169
Gutsbezirk Dänisch-Nienhof mit Stohl 170
Gemeinde Dänischhagen mit Freidorf, Katharinenberg und Scharnhagen 170
Gemeinde Dörphof mit Karlberg und Schwonendahl 171
Gutsbezirk Dorotheenthal 172
Gutsbezirk Eckhof mit Strande 172
Gutsbezirk Eschelsmark mit Eschelsmarker Schmiede und Lundshof 172
Gemeinde Fleckeby mit Herweg 172
Gutsbezirk Friedensthal mit Friedenshorst, Goosschmiede und Moschau 173
Gutsbezirk Friedrichsort 173
Gemeinde Gammelby mit Grasholz, Flintberg und Ravensberg 177
Gemeinde Gettorf mit Neudamm 178
Gemeinde Götheby-Holm mit Götheby und Holm 180
Gutsbezirk Grönwohld mit Elisendorf, Krusendorf und Lehmrott 181
Gutsbezirk Groß-Königsförde mit Königsförde 181
Gemeinde Groß-Wittensee mit Belfort, Brandenhorst, Eichzahl, Gartenbrook, Groß-Gehege, Holzbrücke,
Jürgensrade, Kirchhorst, Langhorst, Neubrück, Ravenshorst und Timmermiß
182
Gutsbezirk Grünhorst mit Krummlinde, Lagenburg, Lehmkuhl und Triangel 184
Gemeinde Güby-Esprehm mit Eckhorst, Esprehm, Güby, Herweg und Wulfskrug 185
Gemeinde Haby-Lehmsiek mit Haby, Lehmsiek, Rothpahl und Spannthor 185
Gutsbezirk Harzhof mit Neu-Holtsee, Lehmsiek und Scheidethor 186
Gutsbezirk Hemmelmark mit Hemmelmarkholz, Louisenberg und Ortkate 186
Gutsbezirk Hohenhain mit Surendorf 187
Gutsbezirk Hohenholm 187
Gutsbezirk Hohenlieth mit Eiderhufe, Fromrade, Harfe, Holtsee, Lehmkuhl, Trümbeck, Strange,
Stratenbrook und Violenburg
187
Gutsbezirk Hohenstein mit Höhnhy und Wellendorfskate 188
Gutsbezirk Hökholz mit Ritenrade 188
Gemeinde Holtenau mit Dieken, Diesterade, Eckbrok, Schusterkrug, Stegelthor und Voßbrook 188
Gemeinde Holzbunge mit Stenten 194
Gemeinde Holzdorf mit Blumenthal, Bommerlund, Boesby, Boesbyfeld, Greensteich, Großholz, Grönlund,
Hakelmoor, Harzmoor, Hühnerland, Könsbyfeld, Krakery, Lehmhaus, Moorbrücke, Munsnest, Poppenhörn,
Seeholz, Seemoor, Steinthal, Susberg, Tilsmaas, Tingborn und Wallachei
194
Gemeinde Hummelfeld-Wulfskrug mit Elmenhorst, Fellhorst, Frenrade, Hummelfeld, Kirchteich und Wulfskrug 196
Gemeinde Hütten mit Hafeld, Langenkamp und Suhrbrook 197
Forstgutsbezirk Hütten mit Forsthaus Hütten und Krummland 198
Gutsbezirk Kaltenhof mit Böhnreben, Dehnhöft, Felm, Felmerhof, Hunnenberg, Kaltenhofer Mühle, Knickwiese,
Krück, Rögen, Söhren, Stodthagen, Sturenhagen, Tannenkuhl, Tonnenberg und Voßberg
198
Gemeinde Karby mit Kölnerfeld und Krähenberg 199
Gutsbezirk Karlsburg mit Amalienburg, Bockholz, Charlottenhof, Mühlenholz, Scharfeck und Sundsacker 200
Gutsbezirk Karlsminde mit Gast 201
Gutsbezirk Kasmark mit Kasmarkholz und Loosau 201
Gemeinde Klausdorf mit Altenholz, Dehnhöft, Flur, Fort Herwarth, Kubitzberg, Langenfelde und Postkamp 201
Gemeinde Klein-Wittensee mit Frenrade und Neukoppel 202
Gutsbezirk Knoop mit Friedrichshof 202
Gemeinde Kopperby mit Ellerüh, Heide, Loitmarkfeld und Stennis 203
Gemeinde Kosel-Weseby mit Fernsicht, Kosel, Schoolbeck und Weseby 203
Gutsbezirk Krieseby mit Kriesebymühle und Zimmert 204
Gemeinde Lehmbek 204
Gutsbezirk Lehmberg mit Lehmbergstrand 205
Gutsbezirk Lindau mit Hennerode, Revensdorf und Ruckförde 205
Gutsbezirk Loitmark mit Ellenberg und Ellenbergholz 206
Gemeinde Loose mit Alt-Ilewitt, Grünthal, Kommherut, Loosau, Moorbrücke, Neu-Ilewitt, Osterhof,
Osterhofholz, Rosahl und Tolsrüh
206
Gutsbezirk Louisenlund mit Ahrensberg, Karlshof, Karlstift, Kronsrott-Herweg, Louisenlund-Schloßhof,
Louisenlund-Pachthof und Wulfskrug
207
Gutsbezirk Ludwigsburg mit Gast, Ludwigsburgerstrand und Rothensande 208
Gutsbezirk Maasleben 208
Gutsbezirk Marienhof 209
Gutsbezirk Marienthal mit Goosefeld, Goosefeld-Schule, Kleinbeck, Pletterberg, Prophie, Sandkrug
und Wilhelmsthal
209
Gutsbezirk Möhlhorst 209
Gutsbezirk Mohrberg 209
Gutsbezirk Neu-Bülk 210
Gemeinde Neuwittenbeck mit Charlottenhof, Neuwittenbeck-Bahnhof und Hof Neuwittenbeck 210
Gutsbezirk Noer mit Hohenkamp, Lindhof, Lindhöft und Lindhöfter Mühle 211
Gemeinde Norby-Boklund mit Boklund und Norby 211
Gutsbezirk Olpenitz 212
Gemeinde Olpenitzdorf mit Hyholz, Nübelhof, Olpenitzfeld, Ossenrüh und Weidefeld 212
Gutsbezirk Ornum mit Hoheluft, Missunde, Ornumholz und Ornummühle 213
Gemeinde Osdorf mit Borghorster Mühle, Ellerbrockskamp, Friedrichsfeld, Haferrögen, Heisch, Hochthor,
Krähenberg, Kükenkorb, Lehmrott, Pankenrade und Stubbendorf
213
Gemeinde Osterby mit Osterbyholz, Strepel und Suhrbrook 215
Gemeinde Owschlag-Steinsiecken mit Owschlag und Steinsiecken 216
Gemeinde Pries mit Pries-Brauneberg, Pries-Diekmissen, Pries-Dreikronen, Pries-Feldstraße, Pries-Friedrichsruh,
Pries-Friedrichsorterstraße, Pries-Grüffkamp, Pries-Hohenleuchte, Pries-Knick und Pries-Strand
217
Gemeinde Ramsdorf mit Langenberg, Mooshörn und Westermoor 223
Gutsbezirk Rathmannsdorf mit Alt-Wittenbeck, Fahrenhorst, Felmerholz, Hollin, Langenhorst,
Levensau und Rathmannsdorfer Schleuse
224
Gemeinde Rieseby mit Basdorf, Buchholz, Dingstock, Haidkate, Hörst, Hummelweth, Krattredder, Moorholz,
Mürholm, Neuwiese, Norby, Norbyfeld, Norbyheide, Nordberg, Patermeß, Schleibrücke und Steckswiese
225
Gutsbezirk Rögen mit Birkensee, Eichthal, Johannesberg und Puckholz 226
Gutsbezirk Rosenkrantz 227
Gutsbezirk Saxtorf mit Erichshof und Passop 227
Gemeinde Schilksee mit Heisch, Kahlenberg, Scheidekoppel, Schilksee-Strand und Seekamp 227
Gemeinde Schinkel mit Schinkelerhütten 228
Gutsbezirk Schirnau mit Gruhl und Steinwarf 229
Gutsbezirk Schönhagen 229
Gemeinde Sehestedt mit Blammor, Feldscheide, Freienberg, Gruhl, Hammer, Hohenfelde, Schilkhörn und Wentorf 229
Gemeinde Söby mit Butwedt, Fellholz, Glasholz, Kratt, Langewohnung, Mühlenberg, Mühlenthal, Osterfeld,
Pommerbyholz, Rußland, Söby-Mühle, Steinborn, Stromholz, Sumpf, Tilsholz, Weihholz und Wildhagen
230
Gutsbezirk Sophienhof mit Kummmerteich 231
Gemeinde Sorgwohld 231
Gutsbezirk Staun mit Bocksrüde, Sensby, Sieseby, Staunerholz und Staunerhütten 232
Gutsbezirk Steinrade 232
Gutsbezirk Stift 232
Gutsbezirk Stubbe mit Alandsbek, Brückenwärterhaus, Guckelsby und Stubberholz 232
Gemeinde Tüttendorf mit Eckholz, Heidholm, Holand, Kattendick, Kronshörn, Mannhagen, Teckelsberger Mühle
und Wehrdamm
233
Gemeinde Thumby mit Archangel, Brammermoor, Frauenholz, Hakelmark, Helle, Hoheluft, Hümarkfeld,
Maaslebener Mühle, Mönkmoor, Neuteich, Rosenthal, Schnurrum, Sinkenthal und Wiehuk
233
Gutsbezirk Uhlenhorst 234
Gutsbezirk Waabs mit Aschenberg, Bockniß, Buschenrade, Dissensaal, Glasfeld, Glasholz, Groß-Kamp,
Groß-Waabs, Hohlgrund, Hopfenhof, Hülsenhain, Klein-Kamp, Klein-Waabs, Langholz, Neuschlag und Strandbek
234
Gutsbezirk Waabshof mit Groß-Waabs und Waabsmoor 236
Gutsbezirk Warleberg mit Landwehr 236
Gutsbezirk Windeby mit Christianshöhe, Frohsein, Kochendorf, Voßkuhl und Westerthal 237
Gemeinde Winnemark mit Emers, Haferkoppel, Hestemaas und Steinerholz 237
Gutsbezirk Wulfshagen mit Blickstedt und Langenkamp 238
Gutsbezirk Wulfshagenerhütten 238
Anhang
Postanstalten im Umkreise von 10 Meilen 241
Veränderungen während des Druckes 245
Verzeichnis der Amtsbezirke des Kreises Eckernförde 247
Geschäftsanzeigen 249

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Für Eckernförde und Gettorf stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Wenn ein Name fehlt, oder es gibt eine Tippfehler, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag "röten".
  • Im Einwohnerverzeichnis von Eckernförde findet man nach dem Straßennamen römische Zahlen, die das jeweilige Quartier bezeichnen, gefolgt von der Hausnummer. Dies wird wie folgt erfasst - Nach Auswahl des Straßennamens werden Quartier und Hausnummer im nächsten Feld erfasst, also z. B. "III 20", Zusätze zur Hausnummer wie a, b, etc. werden ohne Leerzeichen direkt nach der Nr. erfasst - also 35a
  • Da die grünen Balken teilweise in die nächste Spalte hineinreichen, wird empfohlen, die Erfassung nicht von links oben, sondern von rechts unten zu beginnen. Wird die Seite nach der Erfassung einer Spalte noch einmal aktualisiert, lässt sich auch die Vollständigkeit aller Einträge gut kontrollieren.
Empfehlung
Der Shortcut [Alt]+[s] speichert die Eingaben sofort und schließt das Erfassungsfenster.

Bearbeiter


Bearbeitungsstand

  • DigiBib-Projektvorstellung: Dezember 2019
  • DES-Projekt: abgeschlossen am 07.02.2020


Fußnoten:'

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge