Güstrow/Adressbuch 1939

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.


GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Güstrow/Adressbuch 1939
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch der Stadt Güstrow
Untertitel: Mit einem Plan der Stadt Güstrow
Erscheinungsort: Güstrow
Erscheinungsjahr: 1939
freie Standort(e) online: Digitalisat in der DigiBib
Umfang: 339 Seiten
Enthaltene Orte:
Güstrow (Stadt)
Güstrow
außerhalb der Stadt
Brunnen, Bülower Burg, Glasewitz (Dorf), Glasewitz (Gut), Glasewitzer Burg, Gleviner Burg, Grenzburg, Heidberg, Magdalenenlust, Primer, Primer Burg, Schabernack, Schöninsel. Vogelsang
Besonderheiten: Michaal-Plan der Stadt Güstrow
Objekt im GOV: source_1195687

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Petra Paschke
Kontakt: some mail
Vorlage: DjVu von Originalvorlage

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Inhalt des Adreßbuches 3
Aus der Geschichte der Stadt Güstrow 4
Nationalsozialistischer Aufbau in Güstrow 8
Einwohnerziffern der Stadt Güstrow 9
Erster Abschnitt
Organisation der NSDAP 10
Städtische Verwaltungen 14
Kirchen 16
Behörden 17
Milde Stiftungen 24
Schulen 24
Wohlfahrts-Einrichtungen 26
Zweiter Abschnitt
Alphabetisches Namen-Verzeichnis sämtlicher Einwohner mit Angabe der Wohnung 29
Dritter Abschnitt
Straßen-, Häuser- und Wohnungs-Verzeichnis 159
Außerhalb der Stadt 279
Bootsinhaber mit Bootshaus 281
Vierter Abschnitt
Handelsgerichtlich eingetragene Firmen 282
Fünfter Abschnitt
Branchen-Verzeichnis 288
Sechster Abschnitt
Wirtschaftliche Vereinigungen – Vereine 319
Reichspost-Bestimmungen 324
Reichsbahn-Bestimmungen 331
Plan der Stadt Güstrow 339 

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

Wo immer möglich stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder ein Tippfehler vorhanden sein - "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten. Es ist sinnvoll mit der Erfassung in der rechten Spalte zu beginnen, damit die grünen Balken nicht noch zu erfassende Daten abdecken.

Dritter Abschnitt: Straßen-, Häuser- und Wohnungsverzeichnis

  • Es werden nur die Eigentümer erfasst - Kennzeichen E am Ende des Eintrags.
    Wohnt der Eigentümer nicht im Haus, ist der Name in Klammern gesetzt.
    Abweichende Wohnorte (keine Straßennamen) werden zusätzlich unter "abw./zus. Ortsangabe" erfasst.
    Handelt es sich beim Eigentümer um keine natürliche Person, so ist der Name unter "Firmenname" zu erfassen.
    Häufig werden mehrere Eigentümer für ein Haus genannt. Dann ist für jede Person ein eigener Datensatz anzulegen. Die Anteile am Eigentum (Hälfte, 2/3 usw.) werden nicht erfasst.
    Alle anderen Bewohner werden nicht erfasst.
  • Die nach der Straßen-Nr. in Klammern angegebene Flurbuchnummer ist zu erfassen.
Empfehlung
Der Shortcut [Alt]+[s] speichert die Eingaben sofort und schließt das Erfassungsfenster.

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

  • DigiBib-Projektvorstellung: Juli 2009
  • DES-Projekt abgeschlossen am 12.05.2019

Fußnoten:'

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge