GOV/Datenmodell

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

< GOV
Wechseln zu: Navigation, Suche

GOV-Hauptseite > GOV/Projekt > GOV Datenmodell

Projekt GOV
hier: GOV/Datenmodell

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:


Das zentrale Element mit Modell ist das GOV-Objekt. Ein GOV-Objekt hat

  • Eigenschaften
  • Beziehungen zu anderen GOV-Objekten

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

Ein GOV-Objekt hat eine Menge von Eigenschaften, z.B. Namen

 Objekt O1 hat (zu einer gewissen Zeit) die Eigenschaft E1 (Quellenangabe),

Liste von Eigenschaften

Beziehungen

Beziehungen zwischen zwei GOV-Objekten haben die Form

 Objekt O1 steht (zu einer gewissen Zeit) in Beziehung zu Objekt O2 (Quellenangabe),

Liste von Beziehungen

Zeitangabe

Sowohl Eigenschaften als auch Beziehungen können mit Zeitangaben versehen werden. Es können angegeben werden

  • Zeitpunkte
 Objekt01 steht JJJJ-MM-TT in Beziehung zu Objekt02 (sagt Quelle),
  • Zeiträume
 Objekt01 steht ab JJJJ-MM-TT bis JJJJ-MM-TT in Beziehung zu Objekt02 (sagt Quelle),

Zeiträume können auch teilweise (nur ab oder nur bis) angegeben werden. Weitere Informationen zu Zeitangaben im GOV stehen hier.

Quellenangaben

Sowohl Eigenschaften als auch Beziehungen können mit Quellenangaben versehen werden. Die Quelle, zB. ein Buch, wird im GOV als eigenes Objekt hinterlegt.

Nähere Angaben - zB. bei Büchern Seitenangaben oder bei Periodika Jahrgang, Nr. der Ausgabe und Seite - werden in Klammern gesetzt.

 ... sagt Quelle (Nähere Angaben),

Bei mehreren Quellenangaben - zB bei Zeiträumen - werden die Quellenangaben hintereinander gesetzt.

 ... sagt Quelle (Nähere Angaben) sagt Quelle (Nähere Angaben),

Das ganze als Graph

Man kann sich die Daten auch als gerichteten, zyklenfreien Graph vorstellen, in dem die GOV-Objekte Knoten und die Beziehungen Kanten zwischen diesen Knoten sind. Eine Kante kann mit einer Zeitangabe und Quellenangaben versehen werden.

Wichtig: Der Graph darf keine Zyklen haben, da sonst die Suche nach den Kind-Elementen nicht aufhört.

  • Kirchen stehen in Orten
  • Orte gehören zu Kirchspielen
  • Kirchen gehören zu Kirchspielen (nicht Kirchspiele -> Kirche)
Persönliche Werkzeuge