Kleszowen, Kirchspiel (ev.)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 163717)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!



Hierarchie

Kirchenbund APU > Kirchenprovinz Ostpreußen > Diözese Darkehmen > Ev. Kirchspiel Kleszowen

Kirchspiel AngerburgKirchspiel Kruglanken
Kirchspiel Kleszowen auf der Karte des Kirchenkreis Lötzen. Durch Anklicken der Ortsnamen erreicht man die Seite des Kirchspiel

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Das Kirchspiel Kleszowen in Kleszowen (Kleschowen/Kleschauen) gehörte zum Diözese Darkehmen in der Kirchenprovinz Ostpreußen.

Ortschaften im evangl. Kirchspiel Kleszowen

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Kleszowen
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Kleszowen (Kleschowen/Kleschauen) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Chronik und Statistik der evangelischen Kirchen in den Provinzen Ost- und Westpreußen
Agaton Harnoch, Neidenburg 1890, S. Nipkow
Digitalisat der Elbląska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Elbinger Stadtbibliothek)
  • Amtsblatt der Preussischen Regierung zu Gumbinnen, - Gumbinnen., 10.1821 - 88.1898, 90.1900 -107. 1917
teilweise online in der Bayerischen Staatsbibliothek [1],
Bestandsabfrage in der Zeitschriftendatenbank (ZDB): [2]

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Ev. Kirchspiel Kleszowen

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_163717
Name
Typ
  • Kirchspiel (1701 - 1945) Quelle ab 1701
Einwohner
Konfession
  • ev
Karte
   

TK25: 1698

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Darkehmen, Angerapp ( Diözese )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Worellen, Runden, Вореллен, Новосельцево Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz RUNDENKO14CI (1907)
Petrelskehmen, Peterkeim, Pietraszki Landgemeinde Gemeinde Dorf PETEIMKO14CH (1907)
Zedmar Wohnplatz ZEDMARKO14AI (1907)
Masutschen, Oberhofen, Mażucie Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz OBEFENKO14CH (1907)
Charlottenwalde Gut CHALDEKO14BI (1907)
Kuddern, Kudern, Куддерн, Багряново Landgemeinde Gemeinde KUDERNKO14CI (1907)
Kleschowen, Mühle, Клежовен Мюле, Валдайское Gut Wohnplatz KLEHLEKO14BI (1907)
Krugken, Krucken, Kruki Landgemeinde Gemeinde Dorf KRUKENKO14BH (1907)
Gleisgarben, Jagoczany Gut Dorf GLEBENKO14BH (1907)
Ziegelei Wohnplatz ZIELEIKO14BJ (1907)
Uszballen, Uschballen, Langenrück Wohnplatz LANUCKKO14BH (1907)
Kleszowen Kirche object_163718 (- 1945)
Jagotschen, Gleisgarben, Jagoczany Małe Wohnplatz Dorf GLEBE1KO14BH (1907)
Dorf Kleszowen, Kleschowen, Kleschauen, Klišai, Клешовен, Кутузово Wohnplatz KLEUENKO14BI (1907)
Raudohnen, Raunen, Раудонен, Волково Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz RAUNENKO14BJ (1907)
Wikischken, Wiecken, Викишкен, Багратионово Wohnplatz WIEKENKO14BI (1907)
Wantischken, Grünsiedel, Wantyszki, Вантишкен, Вёшенская Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz GRUDELKO14AI (1907)
Skallischkehmen, Großsteinau, Skaliszkiejmy Landgemeinde Gemeinde Dorf GRONAUKO14BH (1907)
Kohlau, Domäne Kohlau, Кольцово Wohnplatz KOHLAUKO14BJ (1907)
Abschermeningken, Almental, Obszarniki Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz ALMTALKO14BH (1907)
Tautschillen, Altentrift, Таучиллен, Боровичи Landgemeinde Gemeinde Wohnplatz ALTIFTKO14CI (1907)
Bahnhof Wohnplatz BAHHOFKO14BJ (1907)
Jodszuhnen, Jodschuhnen, Jodanen Landgemeinde Gemeinde JODNENKO14CI (1907)
Astrawischken, Großzedmar, Серово Wohnplatz GROMARKO14AI (1907)
Forsthaus Kleszowen Wohnplatz FORWENKO14BI (1907)
Auxkallen, Roßkamp Landgemeinde Gemeinde ROSSAMKO14BH (1907)
Klein Kolpacken, Kleinbachrode, Клайн Колпакен, Прохладное Landgemeinde Gemeinde KLEODEKO14AI (1907)


Fußnoten

Persönliche Werkzeuge