Genealogischer Kalender/2019/Februar/Übersicht

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Monatsübersicht zu den Terminen des Genealogischen Kalenders

Januar 2019 - Februar 2019 - März 2019


Info
Diese Übersichtsseite ist automatisch generiert, somit können hier keine Änderungen erfolgen.

Wenn Sie in den Genealogischen Kalender Veranstaltungen eintragen möchten, so geschieht dies in 2 Schritten:

  • Tragen Sie zuerst auf der Monatsseite den Veranstaltungsort ein (Hilfe hierzu)
  • Wählen Sie dann von der Monatsseite aus die zugehörige Tagesseite an und tragen Sie dort die genauen Veranstaltungsdaten ein (Hilfe hierzu)


Freitag, 1. Februar 2019

Sankelmark (Gemeinde Oeversee)

Familiengeschichte - Ortsgeschichte - Regionalgeschichte in Ost- und Westpreußen

Seminar der Academia Baltica zur Familienforschung mit dem Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.

Ort: Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee (Schleswig-Holstein)

Seminarbeginn: 01.02.2019, 15:30 Uhr, Seminarende: 03.02.2019, 13:00 Uhr

Programm und weitere Informationen: www.eash.de/fileadmin/Download/Programme/1-19_Programm.pdf

Samstag, 2. Februar 2019

Sankelmark

Familiengeschichte - Ortsgeschichte - Regionalgeschichte in Ost- und Westpreußen

Seminar der Academia Baltica zur Familienforschung mit dem Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.

Ort: Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee (Schleswig-Holstein)

Seminarbeginn: 01.02.2019, 15:30 Uhr, Seminarende: 03.02.2019, 13:00 Uhr

Programm und weitere Informationen: www.eash.de/fileadmin/Download/Programme/1-19_Programm.pdf

Sonntag, 3. Februar 2019

Düren

Mitglieder der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde (WGfF) bieten auch 2019 Ahnenforschungs-Beratung am ersten Sonntag im Februar, April, Mai, Juni,Juli, September, Oktober und November (s.a. http://www.genealogienetz.de/vereine/wgff/aktuell.htm an.

Ort: Stadtmuseum Düren, Arnoldsweilerstr. 38, 52351 Düren

Zeit: 11-16 Uhr

Sankelmark

Familiengeschichte - Ortsgeschichte - Regionalgeschichte in Ost- und Westpreußen

Seminar der Academia Baltica zur Familienforschung mit dem Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.

Ort: Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee (Schleswig-Holstein)

Seminarbeginn: 01.02.2019, 15:30 Uhr, Seminarende: 03.02.2019, 13:00 Uhr

Programm und weitere Informationen: www.eash.de/fileadmin/Download/Programme/1-19_Programm.pdf

Montag, 4. Februar 2019


Dienstag, 5. Februar 2019


Mittwoch, 6. Februar 2019

Berlin

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin

Sind Invasions-Schwaben Eisenbiegerverdränger?
Die Hufelandstraße in Berlin-Prenzlauer Berg und ihrer Bewohner in Wandel eines Jahrhunderts
Vortrag von Hans-Otto Bredendiek und Harf Zimmermann, Berlin
Beginn: 19.00 Uhr
ab 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches
Ort: Schönhauser Allee 182, rechter Seitenflügel, hinterer Eingang, 1. OG im Margarete-Sommer-Raum in 10119 Berlin-Prenzlauer Berg.
Gäste sind stets herzlich willkommen. Für eventuelle Rückfragen zu unseren Veranstaltungen und als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Matthias Kohl,Tel.: 030/44389414, Email: mailto:maclema@gmx.de zur Verfügung.

Braunschweig

Arbeitsgemeinschaft Genealogie Braunschweig e.V.
17:00 Uhr - offene Sprechstunde für Jedermann.
18:00 Uhr - eigene Forschung some mail in Schlesien oder Ostpreußen,
danach Genealogie-Werkstatt
Gäste und Interessierte sind herzlich Willkommen!
Ort: Gliesmaroder Thurm, 38104 Braunschweig, Berliner Str. 105
Kontakt: some mail
e-mail: some mail
Homepage: http://genealogen-in-braunschweig.w4f.eu
Facebook: https://www.facebook.com/GenealogenBS
Vereinsmailingliste: "Genealogen in Braunschweig"

Datei:Logo_Genealogie_Braunschweig_ws.png

Köln

Bezirksgruppe Köln der Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V.

Ort: Universitätsbibliothek, Köln-Lindenthal, Universitätsstr., (Hintereingang Kerpener Str.) 4. OG Raum 407

Zeit: 18 Uhr

Donnerstag, 7. Februar 2019

Unna

Ahnenforscher Stammtisch Unna

Treffen des Ahnenforscher Stammtisches am Donnerstag ab 17.00 Uhr, bis 21.00 Uhrr
im Landhaus Massener Heide, Massener Heide 16, 59427 Unna (Massen).

Motto: Forschen, fragen, fachsimpeln, helfen und sich helfen lassen! Kostenfreier Scan-Dienst für familiengeschichtliche Dokumente, Fotos und Bücher. Bei Interesse bitte USB-Speicherstick mitbringen.

Jeder Interessent ist herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Laptop kann gerne mitgebracht werden. Kostenfreier WLAN-Internetzugang steht zur Verfügung.
Homepage: http://www.ahnenforscherstammtisch.de
Facebook: https://www.facebook.com/afstunna

Potsdam

Genealogieforum

am 07. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, D-14469 Potsdam.

Thema:

Die Organisation des platten Landes.

Gemeinden und Gutsbezirke in Preußen

Referent: Wolfgang Blöß

→ Die Bauernbefreiung durch das Edikt vom 9. Oktober 1807 hatte ein ambivalentes Gesicht. Sie entließ auf der einen Seite Bauern aus Erbuntertänigkeit und Hörigkeit. Auf der anderen eröffnete sie Möglichkeiten für ein erneutes Bauernlegen in moderner Form. → Der grundbesitzende Adel sicherte sich dadurch seine Machtstellung auf dem Lande über zwei Revolutionen hinweg. Er stützte sich dabei auf das Institut der Gutsbezirke als Staaten im Staate. Deren Existenz behinderte und verhinderte Staatsreform in Preußen und Reichsreform. Ihre Einordnung in die Staats- und Verwaltungsstruktur war gleichzeitig ein Kampf um ihre Auflösung. Dieser äußerte sich als Auseinandersetzung zwischen Fortschritt und Reaktion über nahezu 100 Jahre.

Jeder Interessent ist herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Homepage: http://genealogieforum.org/

Freitag, 8. Februar 2019

Greifswald

Seminar für Pommersche Familien- und Ortsforschung Veranstalter: Pommerscher Greif e.V.

Samstag, 9. Februar 2019

Heide/Dithmarschen

Treffen des Arbeitskreises Familienforschung Dithmarschen am 09.02.2019 um 14:00 Uhr im Bürgerhaus in 25746 Heide, Neue Anlage 5 (Navigationseingabe: Postelweg).

Thema: Forschung in der Probstei

Es wird um vorherige Anmeldung gebeten. Kontaktdaten: http/www.genealogie-dithmarschen.de

Sonntag, 10. Februar 2019


Montag, 11. Februar 2019

Münster (Hessen)

Heimat- und Geschichtsverein Münster e.V.

Lesekreis „Alte Schriften“
Leseübungen mit Texten in der alten deutschen Schreibschrift („Kurrent“) - Anfänger und Gäste sind willkommen
Ort: Museum an der Gersprenz ("Langsmühle"), 64839 Münster (Hessen), Bahnhofstraße 48
Beginn: 19:30 Uhr

Wien

76. FAMILIA AUSTRIA - FORSCHERTREFFEN (Jour Fixe)

17-19 Uhr

in der Vereins-Bibliothek von Familia Austria

in Wien - Hernals, Ortliebgasse 3a (nahe der Station Frauengasse der Linie 44)

Voranmeldung ist keine nötig

Bibliotheksbenützung und Beratungen bis zu 30 Minuten für Vereinsmitglieder und Mitarbeiter.

Nichtmitglieder erhalten eine kostenlose Erstberatung

Spenden willkommen; Kopien, Scanns und Fotos gegen Spesenersatz

Kontakt: Günter Ofner, kontakt@familia-austria.at

https://www.familia-austria.at/index.php/termine

Dienstag, 12. Februar 2019

Münster (Hessen)

Heimat- und Geschichtsverein Münster e.V. - AG Familienforschung

Familienforschungs-Treff
Forschungs- und Erfahrungsaustausch für Familienforscherinnen und -forscher aus Münster und Umgebung - Bringen Sie Ihre Unterlagen mit! - An welcher Stelle kommen Sie in Ihren Forschungen nicht weiter („Tote Punkte“) ?
Anfänger und Gäste sind willkommen
Ort: Museum an der Gersprenz ("Langsmühle"), 64839 Münster (Hessen), Bahnhofstraße 48
Beginn: 18:00 Uhr

Bonn

Treffen der Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V. Bezirksgruppe Bonn

Josef Pastor
Wie ich meine „Amerikaner“ fand.
oder
Wie organisiert man eine „Family Reunion“?

Ab 19:30 Uhr im Gasthaus Nolden, Magdalenenstraße 33, Bonn-Endenich

Gäste sind herzlich willkommen.

Dortmund

EINLADUNG zum ROLAND-VORTRAG aus der Reihe "Mitglieder stellen ihre Forschungsarbeit vor": "Geistliche Stiftungen und Familienforschung" mit Referent Christian Loefke am Dienstag, den 12.02.2019, 19.00 Uhr, im Hotel Drees, Hohe Straße 107, 44139 Dortmund.

In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts kann man eine exponentielle Steigerung der Frömmigkeit u.a. anhand geistlicher Stiftungen feststellen. Diese Stiftungen wurden häufig für die Versorgung von Mitgliedern der eigenen Familie genutzt und auch schon so angelegt. Die dazu geführten Unterlagen können bei Zusammenstellung von Familien und Verwandtschaften von größtem Nutzen sein, wie dies an einigen Beispielen erläutert werden soll. Ein sehr spannendes Thema, welches uns bei der Forschung vor der Zeit der Kirchenbücher helfen kann.

Zu diesem Vortragsabend ist jeder Interessent herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Mittwoch, 13. Februar 2019

Köln

CompGen-Treffen

CompGen-Mitglieder und Interessenten treffen sich jeden zweiten Mittwoch im Monat zum offenen Austausch.

Ort: Hotel-Restaurant Zagreb, Bergisch Gladbacher Str. 580, 51067 Köln, Telefon:0221 632746.

Zeit: ab 18 Uhr

Auskunft und Anmeldung bei Ingrid Reinhardt some mail oder Günter Junkers some mail


Leipzig

Leipziger Genealogische Gesellschaft e.V.

Sächsisches Gemeinschaftsprojekt Webgenealogie heute und die Möglichkeiten im Netz

Referent: Herr Falko Trojahn (LGG)

Ort
Leipzig, Stadtbibliothek, Raum Grassi
Beginn
18.00 Uhr
Donnerstag, 14. Februar 2019


Freitag, 15. Februar 2019

Halbjahrestreffen Arbeitskreis "Sudetendeutsche Familienforscher München und Umgebung"

14:00 Uhr im [HdO]https://www.hdo.bayern.de/ Haus des Deutschen Ostens, Zimmer 216

81669 München, Am Lilienberg 5, Nähe Gasteig, S-Bahn Haltestelle Rosenheimer Platz


Willkommen sind, vereinsunabhängig, alle Interessenten an der Familienforschung aus dem ehemaligen Sudetenland.

Tagesordnung:

- Begrüßung, Vorstellung

- Neues u.a. aus den Vereinen "familia austria" und VSFF v.a. Umzug u. Nutzung des Sudd. Genealogischen Archivs (Werner Honal)

- Erfahrungsaustausch

- Sonstiges


Mit freundlichen Grüßen


Edwin Miesbauer


Pfaffenhofen/Ilm, Tel. 08441 7865540, miesbauer@t-online.de

Arbeitskreis Sudetendeutsche Familienforscher aus München und Umgebung

in der [VSFF]https://sudetendeutsche-familienforscher.de/

Samstag, 16. Februar 2019

Stuttgart

BaWue-L-Stammtisch im Amadeus in Stuttgart, Charlottenplatz

Beginn: 15 Uhr, Ende: ca. 17:30 Uhr

Anmeldungen bis Donnerstag vor dem Termin über Mailingliste

Sonntag, 17. Februar 2019


Montag, 18. Februar 2019


Dienstag, 19. Februar 2019

München

Immer am dritten Dienstag eines Monats

Vereinsunabhängiger Familienforscher-Stammtisch München
Ab 18:OO im Unionsbräu am Max-Weber-Platz / Gäste willkommen / Anmeldung aus Platzgründen erwünscht.

Nordhausen (Thüringen)

Monatstreffen

IFN - Interessengemeinschaft Familiengeschichtsforschung Nordhausen
14 Uhr bis 17 Uhr FLOHBURG Barfüßerstraße 6

  • 15 Uhr: Vortrag Hochseefischerei

Gäste sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 20. Februar 2019


Donnerstag, 21. Februar 2019

Dreieich-Buchschlag

Die Familienforscher Dreieich treffen sich um 15 Uhr im Haus der Generationen, Falltorweg 2 in 63303 Dreieich-Buchschlag.

Tagesthema: Das Genealogie-Programm "Ahnenblatt" bei

… der Anwendung der "Familienforschung Falk". Vorgestellt von Herrn Rainer Falk.

Weiterhin dient das Treffen dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Hilfe bei der Suche nach den Vorfahren.


Gäste sind herzlich willkommen!

Kontakt: some mail


Halle (Saale)

Hallische Familienforscher "Ekkehard" e.V.


Jahreshauptversammlung

Einladung und Tagesordnung im Heft 4-2018

Ort
Halle, Händelhaus, Nikolaistr.
Uhrzeit
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Gäste herzlich willkommen!

Ausführlicher Erfahrungsaustausch ist anschließend in geselliger Runde möglich. Ende individuell.

Freitag, 22. Februar 2019

Dortmund

EINLADUNG zur ROLAND-Werkstatt am Freitag, den 22.02.2019 von 17-21 Uhr im Zentrum für Familiengeschichte, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen.

Mit der Roland-Werkstatt für Familienforschung bieten wir allen beginnenden und fortgeschrittenen Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern - gerne auch ganzen Familien - einen Treffpunkt, an dem gemeinsam geforscht, sich gegenseitig geholfen und Wissen weiter gegeben werden kann.

Wer das wichtigste Hilfsmittel für Genealogen - den eigenen Computer - sinnvoll für die familiengeschichtliche Forschungsarbeit einsetzen möchte, findet in der Roland-Werkstatt beste technische Voraussetzungen und Hilfestellung in allen Fragen.

Zu der ROLAND-Werkstatt ist jeder Interessent herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Samstag, 23. Februar 2019

Stuttgart

Zusätzliche Öffnung der Bibliothek des Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e. V.

Bitte beachten Sie: Damit die Betreiber wissen, ob an diesen zusätzlichen Terminen ein Bedarf besteht, bitten sie um Anmeldung, die den Verein jeweils vorhergehenden Donnerstag erreichen sollte. Sie kann per Post, per E-Mail an info@vfkbw.de, per Telefax an 0711/212-4495 oder per Telefon unter 0711/212-4490 (während der Öffnungszeiten) erfolgen.

Sonntag, 24. Februar 2019


Montag, 25. Februar 2019


Dienstag, 26. Februar 2019

Wien/St. Pölten

BUS-EXKURSION VON WIEN NACH ST. PÖLTEN

ab 9 Uhr

Wir laden alle Interessierten zu einer Bus-Exkursion von Wien nach St. Pölten, u.a. mit Führung durch das Niederösterreichische Landesarchiv, ein.

Details und Anmeldung: https://www.familia-austria.at/index.php/aktuell/1462-einladung-zur-bus-exkursion-nach-st-poelten-am-26-februar-2019


Berlin

Offener Genealogie Stammtisch, jeden letzten Dienstag im Monat um 16:30
Die Teilnehmer forschen u.a. in Nieder- u. Oberschlesien, Posen, Schweden, Westpreußen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt …

Datum: 26. Februar 2019, 16:30 Uhr
Ort: Galeria Kaufhof am Alexanderplatz, Restaurant (5.OG).
Unser Stammplatz ist der große Tisch hinten rechts (Nichtraucher) neben dem Raucherzimmer.

Kontakt: Juergen.Spoida@web.de
Gäste sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 27. Februar 2019


Donnerstag, 28. Februar 2019







Persönliche Werkzeuge