Genealogischer Kalender/2019/Januar/12

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dreieich-Buchschlag

VSFF (Vereinigung Sudetendeutsche Familienforscher) Das 3. Regionaltreffen für VSFF-Mitglieder findet am 12. Januar 2019 (10 Uhr bis ca. 16 Uhr, offes Ende möglich) im Haus der Generationen, Falltorweg 2 in 63303 Dreieich-Buchschlag statt.

Tagesthemen:

                  - Fachvortrag über zum Thema "gedbas"
                  - Positionspapier Forschergruppen erarbeiten
                  - Erfahrungsaustausch
                  - Kugellagergespräche  

Für die Vorbereitungen des Treffens benötigen wir Ihre/Eure formlose Anmeldung bis zum 06.01.2019 an E-Mail: vorstandsmitglied@vsff.de


Kontakt: some mail

Rottenburg (Kreis Tübingen)

VHS-Kurs: „Einsteiger in die internetbasierte Ahnenforschung“

  • Dozentin: Andrea Dettling
  • Termin: Samstag, 12.01.2019 - 09:00 – 17:00 Uhr
  • Ort: Rottenburg, Sprollstr. 22, im vhs Hauptgebäude, 101
  • Kursnummer: 18210100
  • Gebühr: 69,00 Euro

Anmeldung: vhs-rottenburg.de

Möchten Sie Ihre Familienunterlagen auswerten, einen Stammbaum für ein Familientreffen bzw. eine Ahnentafel für Ihre Kinder erstellen oder eine Familienchronik vorbereiten? Die erfahrene Familiengeschichtsforscherin Andrea Dettling gibt in einem ganztägigen Seminar Hilfestellung für den Einstieg in dieses interessante Hobby und zeigt, wie Sie die Genealogie Ihrer Vorfahren erforschen können. Neben der Hilfestellung zum Lesen alter Schriften erläutert sie die Möglichkeiten, die Archivrecherchen und vor allem die internetbasierte Familienforschung heute bieten. Sie erhalten viele hilfreiche Tipps, Unterstützung zum richtigen Start sowie zum Erfahrungsaustausch mit anderen Forschern. Wichtige Kriterien für eine gute Genealogiesoftware und gute Internetportale werden ebenfalls anhand praktischer Beispiele vorgestellt.

Als Mitglied im Verein für Computergenealogie e.V. und in diversen Arbeitskreisen für Familienforschung möchte die Referentin die Begeisterung für die Suche nach den eigenen Wurzeln wecken und einen Überblick über die vielfältigen Forschungsmöglichkeiten geben. Auf die Fragen der Teilnehmer wird im Seminar genauer eingegangen. Ein Script (pdf) wird im Anschluss verteilt.

Persönliche Werkzeuge