Hofstetten (Hitzhofen), Familienbuch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Auer, Josef: Familienbuch Hofstetten von 1771 und weitere Seelenbeschreibungen; 2017


Ortschronik
Familienbuch Hofstetten von 1771 und weitere Seelenbeschreibungen
 (2017)

Bibliografische Angaben

Titel:Familienbuch Hofstetten von 1771 und weitere Seelenbeschreibungen
Autor:Auer, Josef
Herausgeber:Gemeinde Hitzhofen
Erscheinungsjahr:2017
Umfang:236 Seiten

Ergänzende Angaben

Bearbeiteter Zeitraum:1741-1771
Bearbeitete Orte:Hofstetten (Gemeinde Hitzhofen)
Bezug über:Gemeinde Hitzhofen
Preis:20,00 Euro


Weitere Informationen

Auszug aus dem Eichstätter Kurier vom 18.05.2017:

Als Grundlage dienten die Aufzeichnungen aus dem Jahre 1771 von Pfarrer Johann Baptist Vogl, der von 1767 bis 1776 Pfarrer in Hofstetten war. Diese Niederschriften können als eine frühe Form der Volkszählung betrachtet werden. Die Handschrift war von Hans Buchberger vor vielen Jahren entdeckt und kopiert worden, das Original ist inzwischen verschollen. Zwischenzeitlich dienten die Aufzeichnungen als aufschlussreiche Quelle nicht nur in örtlichen Publikationen.

Pfarrer Vogl beschrieb die Bewohner jedes Hauses, die Ehegatten, Kinder, Austrägler sowie Dienstboten und andere Personen. Für Familien- wie auch Heimatforscher ist das Buch als Momentaufnahme schon für sich von großem Wert, enthält es doch neben den Namen auch die Hausnamen und zusätzliche Informationen über Herkunft und Alter der Personen sowie deren Eltern, Tauf- und Firmpaten.

Ergänzend sind zwei weitere Seelenbeschreibungen beigefügt: von 1741/42 und von 1756 mit unterschiedlichen Intentionen. Die Quellen dazu liegen im Staatsarchiv Nürnberg.

Erstere gleicht der von Pfarrer Vogl (1771) in der Erfassung der Personen, die Anwesen sind darin der Hofgröße nach geordnet. In der Seelenbeschreibung von 1756 dagegen sind die dörfliche Lage und Größe der Anwesen, Wohnhäuser, landwirtschaftliche Gebäude und Gärten beschrieben. Mithilfe eines Neun-Fragenkatalogs (Interrogatia) werden die "Seelen" und ihre Lebensverhältnisse erfasst. Speziell untersucht die Befragung, ob sich Nichtfamilienmitglieder (Inwohner) selber ernähren können.

Hofstetten: "Seelenbeschreibungen" des früheren Pfarrers waren Grundlage für Autor Josef Auer - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Hofstetten-Familienbuch-ueber-Hofstetten;art575,3386971#plx461515825

Register

Namenregister

Ortsregister

Standortnachweise

Digitalisate

Ergänzungen und Korrekturen

Persönliche Werkzeuge