Magazin Familienforschung

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Familienforschung

Ahnenforschung leicht gemacht - Computergenealogie für jedermann

ISBN 978-3-934624-26-9

Ausgabe 2019/2020

Die nächste Ausgabe erscheint im Juni 2019

Das vom Verein für Computergenealogie herausgegebene Magazin "Familienforschung - Ahnenforschung leicht gemacht - Computergenealogie für jedermann" ist eine ideale Einstiegslektüre in das spannende Thema Familienforschung, bietet aber auch fortgeschrittenen Familienforschern wertvolle Informationen.

Auf fast 200 Seiten erfahren Sie, aus welchen Quellen sie schöpfen können, in Archiven oder im Internet. Sie erfahren, wie Sie Ihre Dokumente am besten archivieren und wie Sie ihre Forschungsergebnisse ansprechend präsentieren. Im Anhang des Magazins und auf der beiligenden Heft-CD erwartet Sie ein Überblick über aktuelle Genealogie- und Hilfsprogramme.

Preis: 9,80 €, zuzüglich Porto (Der Bezug ist im Jahresbeitrag für Mitglieder des Vereins für Computergenealogie inbegriffen).



Aus dem Inhalt

Grundlagen

  • Die Familienforschung – Ein Puzzle mit vielen Teilen
  • Wo liegt das Dorf der Vorfahren?
  • Lesen lernen – die Zweite
  • Quellen zitieren – aber richtig!
  • Auf den Spuren der Auswanderer


Die klassischen Quellen

  • Das Fundament der Familienforschung: Kirchenbücher
  • Spurensuche im Archiv


Recherche im Internet

  • Sammelst du noch oder forschst du schon?
  • Kirchenbücher online
  • Datenquelle Internet – Suchstrategien optimieren
  • Ortsfamilienbücher im weltweiten Netz
  • Millionen Daten online in GEDBAS
  • Eine digitale Bibliothek für die Genealogie
  • Kontakte in der digitalen Welt


Ordnen und Aufbereiten

  • Gesammeltes sortieren – aber wie?
  • Welche Ziffer für den Urgroßvater?
  • Vergangene Augenblicke sichern – Fotos und Originaldokumente digitalisieren
  • Vom Datenblatt ins Genealogieprogramm – Informationen mit genealogischer Software verwalten
  • Familienforschung unterwegs – Archivbesuche mit Smartphone oder Tablet


Sichern und bewahren

  • Familienschätze auf Papier
  • Digitalisieren
  • Familiendaten speichern? Aber sicher!


Präsentieren

  • Forschungsergebnisse veröffentlichen
  • Ahnentafel und Co
  • Die genealogische Webseite


Hilfreiches

  • Mit Schild und Helm – Familienwappen
  • DNA-Genealogie – Möglichkeiten und Grenzen
  • Lesenswert


Service

  • Software A-Z
  • Hilfsprogramme A-Z
  • Apps A-Z

Inhalte der beiligenden Heft-CD:

  • die umfangreiche Linkliste zum Magazin
  • Links zu den Downloadseiten aller uns bekannten Genealogie- und Hilfsprogramme
  • Vorlagen zum Ausfüllen (Ahnentafeln u.ä.)
  • Material für Kinder und Jugendliche
  • Die Jahrgänge 2011 - 2016 des Magazns COMPUTERGENEALOGIE
  • das Ortsverzeichnis des Deutschen Reiches von 1927 im PDF-Format

Die CD-Inhalte stehen den Kunden des Magazis auch online zur Verfügung im Downloadbereich der FAMILIENFORSCHUNG


"Familienforschung" bestellen oder abonnieren

Ahnenforschung leicht gemacht - Computergenealogie für jedermann

Das Magazin erscheint ca. alle drei Jahre.

CompGen-Mitglieder Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel Buchhandel Schweiz, Österreich Direktbestellung, ePaper
Mitglieder des Vereins für Computergenealogie e.V. erhalten das Magazin automatisch im Rahmen ihres Jahresbeitrags.
Zum Aufnahmeantrag ...
Der schnellste Weg zum Magazin FAMILIENFORSCHUNG:
Zeitschriften-Kiosk am Bahnhof oder Flughafen
Das Magazin FAMILIENFORSCHUNG ist auch in jeder Buchhandlung Ihrer Wahl zu haben. Dort berät man Sie und besorgt Ihnen das Heft gerne (beim Bestellen hilft die ISBN 978-3-934624-26-9).
Das Magazin FAMILIENFORSCHUNG ist an Kiosken (Internationale Zeitschriften) z.B. im Bahnhof erhältlich.
Je Heft (incl. MwSt):
Inland: 9,80 € plus Versandkosten
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail
Das Heft ist auch als ePaper (PDF-Datei) erhältlich, der Inhalt der CD wird als ZIP-Datei per E-Mail verschickt
Vereine, Bibliotheken, Archive oder Museen wenden sich bitte auch für günstige Mengenbezüge an den Verlag. Dozenten von VHS-Kursen wenden sich wegen Ansichtsexemplaren bitte ebenfalls an den Verlag.

Anzeigen in der "Familienforschung"

Wer im Magazin "Familienforschung" werben möchte, wendet sich an die Anzeigenleitung:

Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: +49 (0) 4331-870 70 54
Mobil: +49 (0) 160 91 25 64 79
some mail
Persönliche Werkzeuge