Alter Pregel (Fluss)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Natangischer Pregel (Fluss))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Königsberg 1809

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Königsberg in Preußen

Name

Natangischer Pregel

Der Name des Flusses wechselte: Zur Gotenzeit hieß er Skara, als der Ritterorden das Samland eroberte, nannten die Prußen ihn Lipz (1231), „flumen pregore“ (1243) und Lipsa/ Lipza (1246). 1302 erscheint der Name Pregel erstmalig. Auch Pregora (Fluss).[1] Der Name „flumen pregore“ wird linguistisch unterschiedlich gedeutet: Nach Peteraitis "schnell, mutig", nach Vanagas "Hölle, Abgrund" und nach Gerullis "grundloser Weg, Abgrund"

  • preußisch-litauisch "skara" = Flachs (Leinenpflanze)
  • prußisch "lipa, lipe" = Linde
  • "lipit, lippiz" = weißes Met, das aus Lindenblütenhonig hergestellt wird
  • prußisch "preigillis" = an der tiefen Stelle (Hermanowski deutet mit "Fluss am Berge" falsch.)

Geschichte

Einzelnachweise

  1. Aus der Karte PRUZIAE VETERIS TABULA in Watterich, Dr. I. M.,"Die Gründung des deutschen Ordensstaates in Preußen", Leipzig 1857
Persönliche Werkzeuge