Osterhofen (Niederbayern)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Osterhofen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Osterhofen.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Niederbayern > Landkreis Deggendorf > Osterhofen (Niederbayern)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Vilshofen.[1]

Zur Stadt Osterhofen gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • -

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1] zu Osterhofen eingemeindet:

  • Aicha a. d. Donau bis 1.1.1978[3] selbständige Gemeinde
    • Aicha a. d. Donau
    • Haardorf
    • Kuglstadt
    • Mühlham
    • Polkasing
    • Ruckasing
    • Thundorf
  • Altenmarkt bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Altenmarkt
    • Arbing
    • Blaimberg
    • Endlau
    • Gramling
    • Käferling
    • Kasten
    • Mahd
    • Moos
    • Ottach
    • Roßfelden
    • Schnelldorf
    • Zainach
  • Anning bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Anning
    • Eschlbach
    • Glucking
    • Harbach
    • Kapfing
    • Neuharbach
    • Pöschlöd
    • Winklarn
  • Galgweis bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Galgweis
    • Oberndorf
    • Röslöd
  • Gergweis bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Gergweis
    • Reut
  • Göttersdorf bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Göttersdorf
    • Absdorf
    • Holzhäuser
    • Willing
  • Kirchdorf b. Osterhofen bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Kirchdorf b. Osterhofen
    • Arbing
    • Haunpolding
    • Raffelsdorf
    • Viehhausen
  • Langenamming bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Obergessenbach (Gemeindesitz)
    • Aurolfing
    • Bruderamming
    • Hitzenthal
    • Holzapfelöd
    • Königsöd
    • Langenamming
    • Maging
    • Reisach
    • Schmiedorf
    • Schneipping
    • Untergessenbach
    • Vierhöfen
    • Werafing
    • Windhag
  • Niedermünchsdorf bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Niedermünchsdorf
    • Lahhof
  • Wisselsing bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Wisselsing
    • Haid
    • Kälbermühl
    • Klostermühl
    • Linzing
    • Neu-Wisselsing

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Osterhofen

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 477-490
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 168
  3. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 605
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 4,8 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 625

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung OSTFENJN68MQ
Name
  • Osterhofen (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8353 (- 1993-06-30)
  • 94486 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:22217
  • BLO:639
  • wikidata:Q503156
  • geonames:2856530
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09271141
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 7344

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Deggendorf (1972-07-01 -) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 605

Vilshofen (- 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 605

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Röslöd, Reslöd Weiler ROSLO1_W8351 (1972-01 -)
Friedhof Osterhofen Friedhof FRIFE1JN68MQ
Oberwinklarn Ort OBEARNJN68LP (1972-01-01 -)
Kasten Einöde KASTEN_W8353 (1973-01-01 -)
Lahhof Einöde LAHHOF_W8351 (1972-01-01 -)
Maging Dorf MAGING_W8351 (1972-01-01 -)
Harbach Dorf HARACH_W8351 (1972-01-01 -)
Ottach Einöde OTTACH_W8353 (1973-01-01 -)
Neu-Wisselsing Weiler WISIN1_W8353 (1972-01-01 -)
Neuharbach Weiler NEUACH_W8351 (1972-01-01 -)
Friedhof Thundorf Friedhof FRIORFJN68MS (1978-05-01 -)
Osterhofen (St. Antonius), Osterhofen (Hl. Kreuzauffindung) Kirche OSTUNGJN68MQ
Galgweis Pfarrdorf GALEIS_W8351 (1972-01-01 -)
Aicha a.d.Donau Pfarrdorf AICNAUJN68MQ (1978-05-01 -)
Friedhof Willing Friedhof FRIINGJN68LP (1972-01-01 -)
Mühlham Dorf MUHHAM_W8353 (1978-05-01 -)
Armenfriedhof, Friedhof Altenmarkt um die Kirche St. Martinus und Ulrich Friedhof ARMHOFJN68MQ (1973-01-01 -)
Reisach Dorf REIACHJN68LP (1972-01-01 -)
Friedhof Gergweis Friedhof FRIEISJN68LO (1972-01-01 -)
Holzapfelöd Einöde HOLLO1_W8351 (1972-01-01 -)
Kirchdorf b.Osterhofen Pfarrdorf KIRFENJN68LP (1972-01-01 -)
Willing Pfarrdorf WILING_W8351 (1972-01-01 -)
Windhag Einöde WINHAG_W8351 (1972-01-01 -)
Langenamming Dorf LANING_W8353 (1972-01-01 -)
Altenheimkapelle, Osterhofen (St. Antonius) Kapelle OSTIUSJN68MQ
Osterhofen Hauptort OSTFE1JN68MQ
Käferling Einöde KAFING_W8351 (1973-01-01 -)
Haunpolding Dorf HAUING_W8351 (1972-01-01 -)
Winklarn Dorf WINARNJN68LQ (1972-01-01 -)
Friedhof Wisselsing Friedhof FRIINGJN68LQ (1972-01-01 -)
Friedhof Kirchdorf bei Osterhofen Friedhof FRIFE1JN68LQ (1972-01-01 -)
Holzhäuser Dorf object_1047895 (1972-01-01 -)
Arbing bei Osterhofen, Arbing Kirchdorf ARBING_W8353 (1973-01-01 -)
Friedhof Galgweis Friedhof FRIEISJN68MO (1972-01-01 -)
Eschlbach Dorf ESCACH_W8351 (1972-01-01 -)
Blaimberg Dorf BLAERG_W8353 (1973-01-01 -)
Friedhof Aicha/Donau Friedhof FRINAUJN68MR (1978-05-01 -)
Arbing i.Feld, Arbing im Feld Einöde ARBING_W8351 (1972-01-01 -)
Mahd (Amerika) Weiler MAHIKAJN68MQ (1973-01-01 -)
Glucking Dorf GLUING_W8351 (1972-01-01 -)
Haardorf Kirchdorf HAAORF_W8353 (1978-05-01 -)
Kuglstadt Weiler KUGADT_W8351 (1978-05-01 -)
Göttersdorf Dorf GOTORF_W8351 (1972-01-01 -)
Werafing Einöde WERING_W8351 (1972-01-01 -)
Wisselsing Pfarrdorf WISING_W8353 (1972-01-01 -)
Niedermünchsdorf Kirchdorf NIEORF_W8353 (1972-01-01 -)
Schmiedorf Dorf SCHORF_W8351 (1972-01-01 -)
Haid Weiler HAIAIDJN68LR (1972-01-01 -)
Mahd Weiler MAHAHDJN68MQ (1973-01-01 -)
Moos Einöde MOOOOSJN68MQ (1973-01-01 -)
Reut Weiler REUEUTJN68MP (1972-01-01 -)
Königsöd Weiler KONSOD_W8351 (1972-01-01 -)
Gramling Weiler GRAING_W8353 (1973-01-01 -)
Bruderamming Einöde BRUING_W8353 (1972-01-01 -)
Viehhausen Weiler VIESEN_W8351 (1972-01-01 -)
Vierhöfen Weiler VIEFEN_W8353 (1972-01-01 -)
Friedhof Altenmarkt Friedhof FRIRKTJN68MQ (1976 -)
Pöschlöd Einöde POSLOD_W8351 (1972-01-01 -)
Lourdeskapelle, Osterhofen-Siegstatt Kapelle LOULLEJN68MQ
Absdorf Dorf ABSORF_W8351 (1972-01-01 -)
Friedhof Haardorf Friedhof FRIOR1JN68MR (1978-05-01 -)
Ruckasing Dorf RUCING_W8353 (1978-05-01 -)
Kapfing Weiler KAPING_W8351 (1972-01-01 -)
Oberndorf Dorf OBEORFJN68MO (1972-01 -)
Schneipping Weiler SCHIN3_W8351 (1972-01-01 -)
Untergessenbach Dorf UNTACH_W8351 (1972-01-01 -)
Krankenhauskapelle Osterhofen Kapelle KRAFENJN68MQ
Schnelldorf Weiler SCHORFJN68MQ (1973-01-01 -)
Neuwinklarn Ort NEUARNJN68LQ (1972-01-01 -)
Obergessenbach Kirchdorf OBEACH_W8351 (1972-01-01 -)
Zainach Weiler ZAIACH_W8353 (1973-01-01 -)
Altenmarkt Pfarrdorf object_272107 (1973-01-01 -)
Friedhof Obergessenbach Friedhof FRIACHJN68LP (1972-01-01 -)
Klostermühl Einöde KLOUHL_W8353 (1972-01-01 -)
Roßfelden Weiler ROSDEN_W8353 (1973-01-01 -)
Raffelsdorf Dorf RAFORF_W8351 (1972-01-01 -)
Thundorf Pfarrdorf THUORFJN68JS (1978-05-01 -)
Kälbermühl Einöde KALUHL_W8353 (1972-01-01 -)
Allgemeiner Friedhof Altenmarkt Friedhof ALLRKTJN68MQ (1973-01-01 -)
Polkasing Weiler POLING_W8353 (1978-05-01 -)
Linzing Weiler LINING_W8353 (1972-01-01 -)
Friedhof Arbing bei Osterhofen Friedhof FRIFENJN68MQ (1972-01-01 -)
Aurolfing Weiler AURING_W8351 (1972-01-01 -)
Friedhof Niedermünchsdorf Friedhof FRIORFJN68MR (1972-01-01 -)
Anning Weiler ANNING_W8351 (1972-01-01 -)
Gergweis Pfarrdorf GEREIS_W8351 (1972-01-01 -)
Endlau Dorf ENDLAU_W8353 (1973-01-01 -)
Hitzenthal Einöde HITHAL_W8351 (1972-01-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Deggendorf (Regierungsbezirk Niederbayern)

Städte: Große Kreisstadt Deggendorf | Osterhofen | Plattling
Gemeinden: Aholming | Auerbach | Außernzell | Bernried | Buchhofen | Grafling | Grattersdorf | Markt Hengersberg | Hunding | Iggensbach | Künzing | Lalling | Markt Metten | Moos | Niederalteich | Oberpöring | Offenberg | Otzing | Schaufling | Markt Schöllnach | Stephansposching | Wallerfing | Markt Winzer
Verwaltungsgemeinschaften: Lalling | Moos | Oberpöring | Schöllnach

Persönliche Werkzeuge