Simbach am Inn

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Simbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Simbach.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Niederbayern > Landkreis Rottal-Inn > Simbach am Inn

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Pfarrkirchen.[1]

Zur Stadt Simbach a. Inn gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Simbach a. Inn
  • Antersdorf
  • Asenberg
  • Burgholz
  • Ed
  • Ewigkeit
  • Golling
  • Hinterholz
  • Irging
  • Kasberg
  • Kreuzberg
  • Lengdorf
  • Maierhof
  • Moos
  • Mooseck
  • Obersimbach
  • Rennbahnsidlung
  • Sägbauer (mit Obersimbach verbunden)
  • Scheibmühle (mit Obersimbach verbunden)
  • Siedlung Heinzelspitze
  • Steghäuser
  • Thalham

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1] zu Simbach eingemeindet:

  • Eggstetten bis 1.4.1971[3] selbständige Gemeinde
    • Eggstetten
    • Aign
    • Beigertsham
    • Bötl
    • Dennersdobl
    • Derschlhof
    • Dirnöd
    • Ebn
    • Ed
    • Felln
    • Grafussing
    • Grub b. Eggstetten
    • Gründwürm
    • Heimöd
    • Hinteröd
    • Hof
    • Kottigstelzham
    • March b. Eggstetten
    • Niedereck
    • Niedernzaun
    • Obereck
    • Oberzaun
    • Piering
    • Reisl
    • Satzenberg
    • Schermühle
    • Stempl
    • Straß b. Eggstetten
    • Vorderbrunn
    • Wies
    • Windsberg
  • Erlach bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Erlach
    • Aufnberg
    • Bauhof
    • Beingarten
    • Berging
    • Binderhäusl
    • Brandstatt
    • Dattenbach
    • Dietmaning
    • Dötling
    • Engstall
    • Geigerhäusl
    • Guttersberg
    • Handobl
    • Harrham
    • Hirtenstein
    • Hofstetten
    • Lehner
    • Oberdorfner
    • Oberschwarzenhof
    • Oberweinberg
    • Ölmühle
    • Pichler
    • Rabing
    • Stadler
    • Unterdorfner
    • Unterschwarzenhof
    • Unterweinberg
    • Waltersdorf
    • Weismühl
    • Wieser
    • Wiesmannhäusl
    • Winklham
    • Wolfsegg
  • Kirchberg a. Inn bis 1.1.1971[5] selbständige Gemeinde
    • Kirchberg a. Inn
    • Aich
    • Bachmann
    • Brauching
    • Buch
    • Dienersberg
    • Eben
    • Edmühle
    • Eizing
    • Ellersberg
    • Endsfelden
    • Freiöd
    • Fürkl
    • Gansöd
    • Gutlersberg
    • Hadermann
    • Högl
    • Hötz
    • Hötzl
    • Holzham
    • Hub
    • Hundsberg
    • Kagerbauer
    • Kiening seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Kollberg
    • Kronwitten
    • Leiten
    • Matzenhof
    • Mitternberg
    • Oberlangwied
    • Pranzmühle
    • Rampelhub
    • Rampelhub (teilweise) seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Ranzenberg
    • Reithas seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Scheiben
    • Scheuersberg
    • Schrattenthal seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Steghub
    • Steinbruck
    • Steining
    • Straß
    • Strickberg
    • Thal seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Unterlangwied
    • Wadenberg
    • Wank
    • Weichselbaum seit 1.1.1971 bei Wittibreut
    • Wenigstraß
    • Wiesing
    • Würmbauer

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


Weitere Bibliografie

Zeitungen

→ Hauptartikel: Simbach am Inn/Zeitungen

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Simbach

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 411-424
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 208
  3. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 621
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 622
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 621

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung SIMINNJN68MG
Name
  • Simbach (- 1890) (deu)
  • Simbach am Inn (1890 -) (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8346 (- 1993-06-30)
  • 84359 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2832043
  • opengeodb:24289
  • wikidata:Q253236
  • BLO:816
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09277145
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 7744

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Pfarrkirchen (- 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 629

Rottal, Rottal-Inn (1972-07-01 -) ( Landkreis ) Quelle Seite 629

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Sägbauer Einöde object_382988
Heimöd Einöde HEIMOD_W8265 (1971-04-01 -)
Bachmann Einöde BACANN_W8341 (1971-01-01 -)
Irging Dorf IRGING_W8265
Siedlung Heinzelspitze Siedlung HEITZE_W8265
Beingarten Weiler Dorf BEITEN_W8399 (1972-01-01 -)
Binderhäusl Einöde BINUSL_W8399 (1972-01-01 -)
Lehner Einöde LEHNER_W8399 (1972-01-01 -)
Leiten Einöde LEITEN_W8265 (1971-01-01 -)
Dienersberg Weiler DIEERG_W8341 (1971-01-01 -)
Handobl Einöde HANOBL_W8399 (1972-01-01 -)
Harrham Einöde HARHA1_W8399 (1972-01-01 -)
Hinterharpfing Ort HININGJN68LG (1971-04-01 -)
Wenigstraß Einöde WENRAS_W8341 (1971-01-01 -)
Rabing Einöde RABING_W8265 (1972-01-01 -)
Stempl Einöde STEMPL_W8341 (1971-04-01 -)
Endsfelden Weiler ENDDEN_W8265 (1971-01-01 -)
Hundsberg Einöde HUNERG_W8341 (1971-01-01 -)
Wieser Einöde WIESER_W8399 (1972-01-01 -)
Gutlersberg Weiler GUTERG_W8341 (1971-01-01 -)
Rennbahnsiedlung Siedlung RENUNG_W8265
Holzham Dorf HOLHAM_W8265 (1971-01-01 -)
Oberdorfner Einöde OBENER_W8399 (1972-01-01 -)
Friedhof Eggstetten Friedhof FRITENJN68LH (1971-04-01 -)
Oberweinberg Einöde OBEERG_W8265 (1972-01-01 -)
Wiesmannhäusl Weiler WIEUSL_W8399 (1972-01-01 -)
Hinteröd Weiler HINROD_W8265 (1971-04-01 -)
Mooseck Dorf Weiler MOOECK_W8265
Unterschwarzenhof Einöde UNTHOF_W8399 (1972-01-01 -)
Wiesing Weiler WIEING_W8265 (1971-01-01 -)
Obersimbach Dorf OBEACH_W8265
Dötling Weiler Dorf DOTING_W8399 (1972-01-01 -)
Kottigstelzham Weiler KOTHAM_W8265 (1971-04-01 -)
Friedhof Simbach am Inn Friedhof FRIIN1JN68MG (1881 -)
Burgholz Weiler BUROLZ_W8265
Winklham Dorf WINHAM_W8265 (1972-01-01 -)
Matzenhof Weiler MATHOF_W8265 (1971-01-01 -)
Hirtenstein Einöde HIREIN_W8399 (1972-01-01 -)
Dattenbach Weiler DATACH_W8265 (1972-01-01 -)
Steinbruck Weiler Einöde STEUCK_W8265 (1971-01-01 -)
Hinterholz Weiler HINOLZ_W8265
Friedhof Kirchberg am Inn Friedhof FRIINNJN68MG (1971-01-01 -)
Asenberg Einöde ASEERG_W8265
Guttersberg Einöde GUTERG_W8399 (1972-01-01 -)
Eggstetten Pfarrdorf EGGTEN_W8265 (1971-04-01 -)
Scheiben Einöde SCHBEN_W8341 (1971-01-01 -)
Ellersberg Weiler ELLERG_W8341 (1971-01-01 -)
Mitternberg Einöde MITERG_W8265 (1971-01-01 -)
Weismühl Einöde Weiler WEIUHL_W8399 (1972-01-01 -)
Dennersdobl Weiler DENOBL_W8265 (1971-04-01 -)
Geigerhäusl Einöde GEIUSL_W8399 (1972-01-01 -)
Hofstetten Einöde HOFTENJN68MH (1972-01-01 -)
Scheuersberg Weiler Einöde SCHER2_W8341 (1971-01-01 -)
Stadler Einöde STALER_W8399 (1972-01-01 -)
Steghub Weiler Einöde STEHUB_W8265 (1971-01-01 -)
Würmbauer Einöde WURUER_W8341 (1971-01-01 -)
Edmühle Weiler Dorf EDMHLE_W8265 (1971-01-01 -)
Ölmühle Einöde OLMHLE_W8265 (1972-01-01 -)
Ranzenberg Dorf Weiler RANERG_W8265 (1971-01-01 -)
Wolfsegg Einöde WOLEGGJN68MH (1972-01-01 -)
Unterlangwied Einöde UNTIED_W8265 (1971-01-01 -)
Ed Einöde EDXXE1_W8265
Ebn Einöde EBNEBN_W8265 (1971-04-01 -)
Hof Weiler HOFHOFJN68LG (1971-04-01 -)
Hub Weiler HUBHUB_W8265 (1971-01-01 -)
Obereck Einöde OBEECK_W8341 (1971-04-01 -)
Aich Weiler AICICHJN68MH (1971-01-01 -)
Aign Weiler Dorf AIGIGN_W8265 (1971-04-01 -)
Buch Einöde BUCUCHJN68MH (1971-01-01 -)
Eben Einöde EBEBENJN68LH (1971-01-01 -)
Bötl Weiler BOTOTL_W8265 (1971-04-01 -)
Högl Weiler HOGOGLJN68MG (1971-01-01 -)
Hötz Weiler HOTOTZ_W8341 (1971-01-01 -)
Moos Dorf MOOOOSJN68MG
Wank Einöde WANANK_W8265 (1971-01-01 -)
Wies Weiler Dorf WIEIES_W8265 (1971-04-01 -)
Oberzaun Weiler OBEAUN_W8265 (1971-04-01 -)
Maierhof Einöde MAIHOFJN68MG
Felln Einöde FELLLN_W8265 (1971-04-01 -)
Fürkl Weiler FURRKL_W8341 (1971-01-01 -)
Hötzl Weiler HOTTZL_W8341 (1971-01-01 -)
March Einöde MARRCH_W8265 (1971-04-01 -)
Reisl Einöde REIISL_W8341 (1971-04-01 -)
Straß Einöde STRASSJN68LH (1971-01-01 -)
Grafussing Weiler GRAING_W8265 (1971-04-01 -)
Strickberg Einöde STRERG_W8265 (1971-01-01 -)
Beigertsham Weiler BEIHAM_W8265 (1971-04-01 -)
Thalham Weiler Dorf THAHAM_W8265
Derschlhof Dorf DERHOF_W8265 (1971-04-01 -)
Wadenberg Einöde WADERG_W8265 (1971-01-01 -)
Kollberg Einöde KOLERG_W8265 (1971-01-01 -)
Rampelhub Einöde RAMHUB_W8341 (1971-01-01 -)
Kasberg Einöde KASERG_W8265
Kronwitten Weiler KROTEN_W8341 (1971-01-01 -)
Friedhof Erlach Friedhof FRIACHJN68MG (1972-01-01 -)
Kagerbauer Einöde KAGUER_W8265 (1971-01-01 -)
Vorderbrunn Weiler VORUNN_W8265 (1971-04-01 -)
Grub bei Eggstetten Weiler Einöde GRUTENJN68LH (1971-04-01 -)
Gründwürm Einöde GRUURM_W8265 (1971-04-01 -)
Pichler Einöde PICLER_W8399 (1972-01-01 -)
Unterweinberg Einöde UNTERG_W8265 (1972-01-01 -)
Piering Einöde PIEING_W8265 (1971-04-01 -)
Aufnberg Einöde AUFERG_W8399 (1972-01-01 -)
Ed bei Eggstetten Einöde EDXXED_W8265 (1971-04-01 -)
Oberschwarzenhof Einöde OBEHOF_W8399 (1972-01-01 -)
Niedernzaun Einöde NIEAUN_W8265 (1971-04-01 -)
Pranzmühle Einöde PRAHLE_W8265 (1971-01-01 -)
Straß bei Eggstetten Einöde STRTENJN68LH (1971-04-01 -)
Ewigkeit Weiler EWIEIT_W8265
Brauching Weiler BRAING_W8341 (1971-01-01 -)
Berging Einöde BERING_W8399 (1972-01-01 -)
Scheibmühle Einöde object_382989
Niedereck Weiler NIEECK_W8341 (1971-04-01 -)
Steining Einöde STEING_W8341 (1971-01-01 -)
Satzenberg Weiler SATERG_W8265 (1971-04-01 -)
Kirchberg am Inn Weiler Pfarrdorf KIRINNJN68MG (1971-01-01 -)
Kreuzberg Dorf KREERGJN68MG
Steghäuser Dorf STESER_W8265
Schermühle Einöde SCHHLE_W8265 (1971-04-01 -)
Oberlangwied Weiler OBEIED_W8265 (1971-01-01 -)
Dietmaning Dorf DIEING_W8399 (1972-01-01 -)
Unterdorfner Einöde UNTNER_W8399 (1972-01-01 -)
Windsberg Einöde WINERG_W8265 (1971-04-01 -)
Hadermann Einöde HADANN_W8265 (1971-01-01 -)
Golling Weiler GOLING_W8265
Waltersdorf Dorf WALORF_W8265 (1972-01-01 -)
Engstall Einöde ENGALL_W8265 (1972-01-01 -)
Antersdorf Dorf ANTORF_W8265
Bauhof Weiler BAUHOF_W8399 (1972-01-01 -)
Lengdorf Dorf LENORFJN68MG
Simbach a.Inn Hauptort SIMACHJN68MG
Dirnöd Einöde DIRNOD_W8265 (1971-04-01 -)
Eizing Weiler EIZING_W8265 (1971-01-01 -)
Erlach Pfarrdorf ERLACHJN68MG (1972-01-01 -)
Freiöd Einöde FREIOD_W8341 (1971-01-01 -)
Gansöd Einöde GANSOD_W8265 (1971-01-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Rottal-Inn (Regierungsbezirk Niederbayern)

Städte: Eggenfelden | Pfarrkirchen | Simbach a. Inn
Gemeinden: Markt Arnstorf | Markt Bad Birnbach | Bayerbach | Dietersburg | Egglham | Ering | Falkenberg | Markt Gangkofen | Geratskirchen | Hebertsfelden | Johanniskirchen | Julbach | Kirchdorf a. Inn | Malgersdorf | Markt Massing | Mitterskirchen | Postmünster | Reut | Rimbach | Roßbach | Schönau | Stubenberg | Markt Tann | Markt Triftern | Unterdietfurt | Wittibreut | Markt Wurmannsquick | Zeilarn
Verwaltungsgemeinschaften: Bad Birnbach | Ering | Falkenberg | Massing | Tann |

Persönliche Werkzeuge