Udergraben (Fluss)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Deime


Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Der Udergraben (Fluss) gehört zum Fluss-System des Pregels. Er entspringt in den Perwissauischen Forsten bei Groß Uderballen zwischen Kurischem Haff und Pregel, fließt nahezu geradlinig nach Südosten und mündet westlich von Tapiau in den Pregel.

Name

Der Name ist prußisch abzuleiten und weist auf Fischotter.

  • prußisch "udro, udra" = der Fischotter
  • "graban" = Grab, Graben

Geschichte

  • um 1790 Uderballen (balas = Sumpf)

[1]

Quellen

  1. Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Die Namen der fließenden Gewässer im Flußgebiet des Pregel, Stuttgart 1996, S.202
Persönliche Werkzeuge