Webtrees/TNG zu Webtrees

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wechsel von TNG zu Webtrees

Stand:

  • TNG-Version: v10.0.2
  • Webtrees-Version: 1.5.3

Gedcom-Export

TNG exportiert die Medien als Links in der Gedcom-Datei. Da bei verschiedenen Medien, die bei TNG angelegt werden auch mehrere Unterordner vorhanden sind, so muss man diese auch in Webtrees anlegen.

Der Gedcom-Export der Medien-Links aus TNG


FTP-Ordner

Diese Unterordner legt man mit dem ftp-Programm auch an, damit Webtrees die Medien auch findet.

FTP-Ansicht des Webtrees-Ordner, lokal auf dem Computer und im FTP-Verzeichnis auf dem Server


Orte in Google Maps

Die Geokodierung von TNG lässt sich nicht durch den Gedcom-Export übertragen, da TNG den Gedcom-Standard 5.5.1 nicht unterstützt bzw. die LATI/LONG-Informationen so exportiert, das Webtrees sie lesen kann.
Es handelt sich nur um die Koordinaten, die dann in Webtrees nicht erscheinen!

  • => Vor dem Import der TNG-Gedcom-Datei sollte man diese Datei in Ages!(>=V2.0.4) importieren und gleich wieder (unter neuen Namen) wieder exportieren. Dann werden auch alle Orte in der Google Maps-Karte in Webtrees angezeigt!

Bem.: Zumindest werden nun alle Orte in der Karte dargestellt... kleine Fehler sind durch den doppelten Gedcom-Export nicht vermeidbar!

Persönliche Werkzeuge