Wischrodter Mühlenfließ (Fluss)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Landratsamt Fischhausen 1910

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Der Fluss ist ein Zufluss zum Frischen Haff und entspringt südlich von Kragau beim Ort Wischrodt.

Name

Der Name bezieht sich auf Gräser.

  • prußisch "wisge, wyse" = Hafer
  • "weisigis, weissi" = Wiese
  • "weis" = fließen, rinnen, zerfließen
  • litauisch "vizga" = Riedgras

Geschichte

  • 1326 Wisserat

[1]


Quellen

  1. Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Die Namen der fließenden Gewässer im Flußgebiet des Pregel, Stuttgart 1996, S.
Persönliche Werkzeuge