Einschicht

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung. Wer sich an der Beschreibung der GOV-Objekttypen beteiligen möchte, kann sich im GOV-Projektbereich und auf der projektbegleitenden Mailingliste informieren.

Projekt GOV
hier: Einschicht

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff

Zwei benachbarte Einzelhöfe, die weniger als 150 m voneinander entfernt sind, bilden eine Einschicht[1]. Der Begriff ist beispielsweise in Ortsverzeichnissen für Österreich[2] und Böhmen[3] anzutreffen.

Einzelne Definitionen

GOV-Objekttyp

139 - Einschicht - {deu=Einschicht}
siehe: http://gov.genealogy.net/type/list

Quicktext

Im GOV-Quicktext schreibt man für das Objekt

 ist (auf deu) Einschicht,

Eigenschaften

Hierarchie - untergeordnete Objekte/Objekttypen

Am untergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Hierarchie - übergeordnete Objekte/Objekttypen

Am übergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Besonderheiten

Beschreibung der Besonderheiten ...

 TEXT: Besonderheiten :TEXT

Ähnliche Objekttypen

Anmerkungen und Quellenangaben

  1. aeiou Österreich Lexikon, Stichwort Siedlungsformen(31.10.2008)
  2. Statistik Austria, Statistik, Regionales, Regionale Gliederung, Gemeinden (01.11.2008)
  3. Das Ortslexikon der böhmischen Länder, 1910–1965, Hrsg. von Heribert Sturm, 2. Aufl., R. Oldenbourg Verlag: München 1995 http://www.collegium-carolinum.de/publ/ortsl.htm
Persönliche Werkzeuge