Güterdistrikt

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt GOV
hier: Güterdistrikt

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff

Der Güterdistrikt war im heutigen Schleswig-Holstein in dänischer Zeit und bis 1868 eine territoriale Verwaltungseinheit unter einem Distriktdeputierten. Dieser fungierte als Zwischenbehörde zwischen den Adeligen Gütern und den Oberbehörden. Die vier Güterdistrikte wurden 1868 von den Kreisen abgelöst.[1]

Einzelne Definitionen

GOV-Objekttyp

75 - Güterdistrikt - {deu=Güterdistrikt}
siehe: http://gov.genealogy.net/type/list

Quicktext

Im GOV-Quicktext schreibt man für das Objekt

 ist (auf deu) Güterdistrikt,

Eigenschaften

Hierarchie - untergeordnete Objekte/Objekttypen

Am untergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Hierarchie - übergeordnete Objekte/Objekttypen

Am übergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Besonderheiten

Beschreibung der Besonderheiten ...

 TEXT: Besonderheiten :TEXT

Ähnliche Objekttypen

Anmerkungen und Quellenangaben

  1. http://wiki-de.genealogy.net/w/index.php?title=G%C3%BCterdistrikt&action=edit
Persönliche Werkzeuge