Simnau, Evangelisch-Lutherische Gemeinde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 164209)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!



Hierarchie

Regional > Historisches Territorium > Königreich Preußen > Evangelische Kirche in Preußen > Kirchenprovinz Ostpreußen > Kirchenkreis Mohrungen > Diözese Saalfeld > Simnau, Evangelisch-Lutherische Gemeinde

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Ab 1817: Kirchenkreis Mohrungen und Diözese Mohrungen

1902 bis 1945: Kirchenkreis Mohrungen und Diözese Saalfeld

Zugehörige Ortschaften 1890

Geschichte

Simnau gehörte bis zur Reformation zur Diözese Pomesanien.

Genealogische und historische Quellen

Kirchenbücher

  • Taufen, Heiraten, Tote, 1849-1870, verfilmt durch die Genealogische Gesellschaft von Utah

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Agaton Harnoch: Chronik und Statistik der evangelischen Kirchen in den Provinzen Ost- und Westpreussen. Nipkow, Neidenburg 1890, Seite 182 Digitalisat

In der Digitalen Bibliothek

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort:


Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_164209
Name
  • Groß-Simnau Quelle A-XVI.-9 S. 31 (deu)
Typ
  • Kirchspiel (1500 - 1945) Quelle vor Reformation
Einwohner
Konfession
  • ev
Karte
   

TK25: 2184

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Saalfeld (1902 -) ( Diözese )

Mohrungen (- 1902) ( Diözese )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Plössen, Plössen, Plößen, Pleśno Gut Siedlung PLOSE2JO93UV (1820 -)
Wodigehnen, Wodziany Wohnplatz Dorf WODNENJO93VU (1820 -)
Simnau, Gut Groß Simnau, Groß Simnau, Szymonowo Gut Dorf SIMNAUJO93VU (1820 -)
Groß-Simnau Kirche object_164210 (- 1945)
Gut Höfen, Höfen, Klonowy Dwór Gut Dorf HOFFENJO93UU (1820 -)
Linkenau, Leszczynka Mała, Leszczynka Wohnplatz Dorf LINNAUJO93UV (1820 -)
Gut Groß Kanten, Groß Kanten, Kęty, Kanty Gut Siedlung KANTENJO93UU (1820 -)
Klein Simnau, Szymonówko Ort Wohnplatz Siedlung SIMNAUJO93VT (1820 -)
Vorwerk Linkenau, Gut Linkenau, Linki Vorwerk Gut Siedlung LINNAUJO93VU (1820 -)
Klein Kanten, Kątki Wohnplatz Siedlung KANTENJO93UT (1820 -)
Gut Plenkitten, Plenkitten, Plękity Siedlung Dorf PLETENJO93VU (1820 -)
Bagnitten, Bagnity Ort Weiler BAGTENJO93VT (1820 -)
Gut Schmolehnen, Schmolehnen, Smolno Gut Siedlung SCHNENJO93UU (1820 -)
Dosnitten, Dziśnity Vorwerk Wohnplatz Dorf DOSTENJO93VT (1820 -)
Persönliche Werkzeuge