Genealogischer Kalender/2005/September/13

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Hildesheim

Kein Gesprächsabend der GFW/BSW in Hildesheim wegen Verhinderung des Referenten

Dortmund

Monatstreffen des Roland zu Dortmund e.V..

Ort: Hotel Drees, Hohe Str. 107, Dortmund

Beginn: 19:00 Uhr

Thema: Allgemeiner Diskussionsabend.

Näheres zu den Monatstreffen steht auch auf der Homepage.


Essen

Ort: Volkshochschule Essen, Burgplatz

Thema: Einführung in die Computergenealogie

Beginn: 13. September 2005

Dauer: 5 Abende, jeweils Dienstags, 19:30 - 21:45

Preis: 38 Euro

Referent: Dietmar Obermeyer


Wuppertal

Monatstreffen des Bergischen Vereins für Familienkunde e.V. und der Bezirksgruppe Wuppertal der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde

Ort: Kirchengemeinde Meckelstr. 52

Beginn: 19:30 Uhr

Vortrag: Hilfestellung zur genealogischen Suche im Internet, H.-J. Lünenschloß

Näheres steht auch in der Funzel, auf der Homepage herunterladbar.


Bonn

WGfF, Bezirksgruppe Bonn

19:30 Uhr, Rathausstuben Bonn-Beuel

Genealogischer Vortragsabend

GenWiki: - Eine Revolution in der Computergenealogie - Referent: Willi Richter

GenWiki-Veranstaltung!

Kiel

Vortrag der [1]Schleswig-Holsteinischen Familienforschung e.V. Kiel:
Jürgen Kawalek, Dipl.-Bibliothekar an der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek Kiel: Bibliothek und Bibliographie -
oder die Schwierigkeit, zur eigenen Familien- und Personengeschichte in Bibliotheken fündig zu werden

Vor dem Weg in das Archiv steht der Gang in die Welt der Bibliotheken mit ihren reichen Schätzen an gedruckten Hilfsmitteln für die genealogische Forschung. Wissenschaftliche Bibliotheken als "historische Gedächtnisse" besitzen Buchbestände in Millionenhöhe und verfügen über sehr vielfältige und komplexe Erschließungsinstrumente. Das "richtige" Buch zu finden, erspart die Suche im Archiv. Die Schwierigkeit dieses Buch zu finden, stellt der Vortrag in den Mittelpunkt:
1. Kurze Vorstellung der Geschichte und der Struktur des Bibliothekswesen und der Bibliotheken, die zweckmäßiger Weise aufgesucht werden sollten
2. Bibliographien als Hilfsmittel in der Literatursuche
3. Genealogische Literaturdatenbanken
Der Vortrag findet um 19.00 Uhr in den Vereinsräumen im Königsweg 103 in Kiel statt. Zuvor kann ab 15.00 Uhr die Bibliothek des Vereins besucht werden.
---

Persönliche Werkzeuge