Genealogischer Kalender/2005/September/18

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bensheim

11.00-17.00 Uhr, Kolping-Haus; Am Rinnentor 46, Bensheim

1. Genealogischer Sonntag in Bensheim

Veranstalter: Bezirksgruppe "Bergsträßer Ahnenforscher" (Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V.)

... mit der Möglichkeit zur Suche in den Datenbeständen (Bensheim, Biblis, Bürstadt, Lorsch, Nordheim, Schwanheim ...)



Travemünde:

Fr. 16.09.2005 bis So. 18.09.2005

Seminar Familien- und Ortsforschung Stolper Lande

auch in diesem Jahr treffen sich die Stolper Familien- und Ortsforscher zu Ihrem schon traditionellen Seminar "Familien- und Ortsforschung Stolper Lande" in der Ostsee-Akademie in Travemünde.

Beginn ist am : Freitag abend, 16. September 2005
und Ende am : Sonntag mittag, 18. September 2005

Infos zu der Teilnahmegebühr sowie Anmeldungen können bei der Ostsee-Akademie vorgenommen werden,
im Internet unter http://www.ostseeakademie.de
per eMail unter office@ostseeakademie.de
per Telefon unter 04502 - 803 203 (Mo-Fr vormittags)
per Fax unter 04502 - 803 200
per Brief unter Ostsee-Akademie, Europaweg 323570 Lübeck-Travemünde

Wortlaut aus dem Programm der Ostsee-Akademie:
46-05 – Vom 16. bis 18. September 2005 in Travemünde
Familienforschung Stolper Lande
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Familienforschung Stolp
Der Austausch von Informationen und Erfahrungen, die Auswertung alter pommerscher Dokumente, die Nutzung polnischer Archive ebenso wie die von EDV und Internet stehen im Mittelpunkt unserer Begegnung. Gerade auch Anfänger in der Familienforschung sind willkommen.
Nitzke/Schroeder

Von uns geplanter Ablauf:

Freitag, den 16.9.2005
======================
bis 17:30 Anreise und Zimmervergabe

- 18:00 Abendessen

- 19:15 Begrüßung und Vorstellungsrunde
(Uwe Kerntopf)

- anschl. Gemütlicher Tagesausklang im "Bollwerk"

Sonnabend, den 17.9.2005
========================
- 08:30 Frühstück

- 09:30 Referat "Bestand und Verbleib der Kirchenbücher und Personenstandsunterlagen"
(Georg Nitzke, Hermann Pigorsch, Uwe Kerntopf)

- 12:30 Mittagessen

- 14:00 Referat "Die Arbeit in polnischen Staatsarchiven - Aus der praxis für die Praxis"
(Georg Nitzke, Hermann Pigorsch)

- anschl. praktische Arbeit mit vorhandenen Unterlagen (Es liegen Kopien von über 50 Kirchenbüchern, Chroniken, Gräberlisten u.a.m. vor. Dabei Anleitung für Neueinsteiger und Interessenten. !!! Bitte auch eigene Unterlagen mitbringen !!!)

- 18:30 Abendessen

- anschl. Fortsetzung der praktischen Arbeit

Sonntag, den 18.9.2005
======================
- 08.30 Frühstück, Zimmer räumen, Schlüsselabgabe

- 09.30 "Archiv-Bestände der Heimatstube Stolp"
(Hermann Pigorsch, Fritz Loll, Uwe Kerntopf)

- anschl. Fortsetzung der praktischen Arbeit vom Vortag

- 12.30 Mittagessen und Abreise



Persönliche Werkzeuge