Bad Lindewiese (Lipová-lázně)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!


Hierarchie
Regional > Tschechische Republik > Österreich-Schlesien > Bezirk Freiwaldau > Gerichtsbezirk Freiwaldau > Bad Lindewiese (Lipová-lázně)


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

  • Erstnennung des Ortes. 1262

Politische Einteilung

  • Lindewiese, Kreis Neisse, Prov. Schlesien, Land Preußen.

Bad Lindewiese (Lipová-lázně) besteht aus den Ortsteilen:

  • Bieberteich (Bobrovník)
  • Niederlindewiese (Dolní Lipová)
  • Bad Lindewiese (Lipová-Lázně)
  • Oberlindewiese (Horní Lipová)


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

  • St. Katharina.
  • Erstnennung der kathol. Kirche: 1335



Geschichte

  • 1627 der Ort wird durch Wallensteins Truppen besetzt.
  • 1939. 1. Sept.. Deutscher Einmarsch in Polen: "ab 4.45 Uhr wird zurückgeschossen".
  • 1939. 3. Sept.. Großbritannien samt Dominions und Frankreich erklären Großdeutschland den Krieg.
  • 1945. 7 Mai. Generalobert Jodl unterzeichnet für die Wehrmacht gegenüber den Westalliierten in Reims die Kaptitulationsurkunde.
  • 1945. 8. Mai. Generalfeldmarschall Keitel unterzeichnet die bedingungslosen Kapitulation der Großdeutschen Wehrmacht im sowjetischen Hauptquarier in Berlin-Karlshorst.
  • 1945. 5. Juni. Die Regierungen Großbritanniens, der USA, der UdSSR und Frankreichs übernehmen die Regierungsgewalt in Deutschland; Aufteilung in Besatzungszonen. Lindewiese kommt unter polnische Verwaltung.
  • 1945 Umbennenung des Ortes in Lipowa durch die Polen.
  • 1946 Verteibung der deutschen Bevölkerung.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

  • Kirchenbücher 1696-1947 (Mormonen-Verkartung)
Taufen
Trauungen
Sterbefälle

Adressbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Lindewiese

Anmerkungen/Fußnoten

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.


Orte und Siedlungen im Gerichtsbezirk Freiwaldau (Mikroregion Jesenicko)
Freiwaldau (Jeseník) | Waldenburg (Bělá pod Pradědem) | Böhmischdorf (Česká Ves) | Bad Lindewiese (Lipová-lázně) | Spornhau (Ostružná)



Städte und Gemeinden im Bezirk Freiwaldau
Barzdorf (Bernartice u Javorníka) | Waldenburg (Bělá pod Pradědem) | Weißwasser (Bílá Voda) | Schwarzwasser (Černá Voda) | Böhmischdorf (Česká Ves) | Gröditz-Neudorf (Hradec-Nová Ves) | Jauernig (Javorník) | Freiwaldau (Jeseník) | Jungferndorf (Kobylá nad Vidnavkou) | Bad Lindewiese (Lipová-lázně) | Niklasdorf (Mikulovice) | Spornhau (Ostružná) | Sandhübel (Písečná) | Gurschdorf (Skorošice) | Alt Rothwasser (Stará Červená Voda) | Saubsdorf (Supíkovice) | Sörgsdorf (Uhelná) | Setzdorf (Vápenná) | Groß Krosse (Velká Kraš) | Groß Kunzendorf (Velké Kunětice) | Weidenau (Vidnava) | Wildschütz (Vlčice u Javorníka) | Zuckmantel (Zlaté Hory) | Friedeberg (Žulová)


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Für diesen Artikel wurde noch keine GOV-Kennung eingetragen.

Persönliche Werkzeuge