Dolja

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung. Wer sich an der Beschreibung der GOV-Objekttypen beteiligen möchte, kann sich im GOV-Projektbereich und auf der projektbegleitenden Mailingliste informieren.

Der GOV-Objekttyp steht auf der Wunschliste.

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff

In Russland leitete Peter I. ca. 1708 eine Reformation der Verwaltungen und deren Begriffe ein. Die bisherige russische Verwaltungseinheit Ujesd (rus. уезд) erhielt die Bezeichnung Gouvernement (rus. губерния). In den Jahren von 1710 bis 1719 wurde lt. Wikipedia-Artikel[1] "ein Gouvernement in Doli (rus. доли)" und Ujesde (rus. уезды) unterteilt.[2]

Das russische Wort доля (dolja), доли Pl. hieß wörtlich übersetzt der Theil, Antheil, die Quote, der Beitrag[3] und hat einen altslavischen Ursprung.[4]

Jede dolja wurde für das Staatsbudget 1715 mit einer Kontribution für 5.536 dwors veranlagt, eine fiktive Durchschnittszahl die auf einer Schätzung für das Jahr 1678 beruhte.[5] Die Verwaltung unterlag einem Landrat, der für die Gebietsleitung und die Umsetzung bzw. Einhaltung der Gebühren aller Art zuständig war.[6]

Ab dem Jahr 1719 erfolgte die Einteilung der (damals 10) Gouvernements in Provinzen und diese wurden in Distrikte unterteilt. Es entstanden 47 Provinzen.[7] Der Verwaltungsbegriff Dolja wurde im Jahr 1775 mit der Einteilung der Gouvernements in Ujesde und Distrikte endgültig aufgehoben.[6]


GOV-Objekttyp

XXX - Dolja - {cze=odolati, deu=Dolja, pol=dola, rus=доля}
siehe: http://gov.genealogy.net/type/list

Quicktext

Im GOV-Quicktext schreibt man für das Objekt

 ist (auf deu) Dolja,

Eigenschaften

Hierarchie - untergeordnete Objekte/Objekttypen

Am untergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) Ujesd,

Hierarchie - übergeordnete Objekte/Objekttypen

Am übergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) Gouvernement,

Besonderheiten

keine

Ähnliche Objekttypen


Anmerkungen und Quellenangaben

  1. Artikel Gouvernement. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  2. Artikel Провинция. In: Wikipedia, Википедия Свободная Энциклопедия (in Russisch). (21.09.2008)
  3. PAWLOWSKY "Русско-Немецкій Словарь", Рига. Изданіе Н. Киммеля. 1911; (Russisch-Deutsches Wörterbuch) Riga. Verlag N. Kymmel. 1911, S.320
  4. PREOBRAŽENSKIJ, Aleksandr G. "Etimologičeskij slovar russkogo jazyka" (Etymologisches Wörterbuch der russischen Sprache), 1910-14, Nachdruck 1949, Bd.1, S.227f.
  5. Artikel Доля, областное деление. In: Brockhaus-Efron, Энциклопедический словарь Брокгауза и Ефрона - российская универсальная энциклопедия; Лейпциг, Петербург, 1890-1907, 86 томов (in Russisch).
  6. 6,0 6,1 Artikel Доля (территориальная единица). In: Wikipedia, Википедия Свободная Энциклопедия (in Russisch). (17.01.2007)
  7. Artikel Губерния. In: Wikipedia, Википедия Свободная Энциклопедия (in Russisch). (1.10.2008)
Persönliche Werkzeuge