Walldürn

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Neckar-Odenwald-Kreis > Walldürn

Inhaltsverzeichnis

Politische Einteilung

Stadtteile

  • Altheim
    • Dörntal
    • Kalshof (Wüstung)
    • Kudach
    • Rützenhaus (Wüstung)
    • Untermühle
  • Walldürn (Kernstadt)
    • Im Rippberger Tal am Marsbach

Geschichte

  • 2017. Juni. Ein Feuer hat die Wallfahrtskirche "zur Verehrung des "Heiligen Blutes" zerstört. Das Kapellen-Innere mit Holzbänken und Votivtafeln wurde völlig zerstört. Die in der Kapelle verehrte Marienstatue überstand den Brand. Die Sandsteinkapelle ist einsturzgefährdet.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

Siehe Eintrag Walldürn in Die Kirchenbücher in Baden, Seite 262.

Standesbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Militär- und Kriegsquellen

Bibliografie

  • Literatursuche nach Walldürn in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • KB-Verkartung: rk 1586–1700; Bearbeiter: NN; Standort: (?)
  • Völker, Lorenz: Huldigung der kurmainzischen Bürger und Untertanen der Kellerei Walldürn im Jahre 1675. In: Genealogie. 34 (1985). S. 714–716

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Walldürn

Weblinks

Offizielle Webseiten

Historische Webseiten

  • Informationen zu Walldürn in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis zu Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_1077501
Name
  • Walldürn (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
  • 12045 (2005)
Postleitzahl
  • W6968 (- 1993-06-30)
  • 74731 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:25613
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08225109
Karte
   

TK25: 6422

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Walldürn (1864 - 1872) ( Amt Bezirksamt )

Buchen (1872 - 1972) ( Bezirksamt Landkreis )

Mainz (1294 - 1803) ( Erzstift )

Walldürn (1803 - 1809) ( Amt Bezirksamt )

Odenwald-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Hardheim-Walldürn ( Verwaltungsgemeinschaft )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Spritzenmühle Ort SPRHLEJN49QP
Dritte und Vierte Mühle Wohnplatz DRIHLEJN49QO
Neusaß Weiler NEUASSJN49QO
Untermühle Ort UNTHLEJN49RM
Kleinhornbach Ortsteil KLEACHJN49PO
Rippberg Gemeinde Ortschaft RIPERG_W6969 (1972-12-01 -)
Glashofen Gemeinde Stadtteil GLAFENJN49QO (1975-01-01 -)
Kummershof Hof KUMHOF_W6969
Walkmühle Ort WALHLEJN49QO
Wettersdorf Gemeinde Ortschaft WETORF_W6969 (1972-12-01 -)
Hornbach Gemeinde Stadtteil HORACHJN49PO (1975-01-01 -)
Feriendorf Ortsteil FERORFJN49QP
Untere Mühle Ortsteil UNTHLEJN49PO
Walldürn Stadt WALURNJN49QO
Reinhardsachsen Gemeinde Ortschaft REISEN_W6969 (1971-07-01 -)
Gottersdorf Gemeinde Ortschaft GOTORF_W6969 (1972-12-01 -)
Waldfrieden Ortsteil WALDENJN49PO
Linkenmühle Ort LINHLEJN49PO
Altheim Dorf Ortsteil ALTEIMJN49RM (1972-01-01 -)
Gerolzahn Gemeinde Stadtteil GERAHN_W6969 (1975-01-01 -)
Kaltenbrunn Dorf Stadtteil KALUNN_W6969 (1975-01-01 -)
Großhornbach Ortsteil GROACH_W6969


Kernstadt

GOV-Kennung WALURNJN49QO
Name
  • Walldürn (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W6968 (- 1993-06-30)
  • 74731 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2814667
Karte
   

TK25: 6422

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Walldürn ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
St. Georg (Walldürn) Kirche object_288275
St. Marien (Walldürn) Kirche STMURNJN49QN


Städte und Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Städte: Adelsheim | Buchen (Odenwald) | Mosbach | Osterburken | Ravenstein | Walldürn

Gemeinden: Aglasterhausen | Billigheim | Binau | Elztal | Fahrenbach | Hardheim | Haßmersheim | Höpfingen | Hüffenhardt | Limbach | Mudau | Neckargerach | Neckarzimmern | Neunkirchen | Obrigheim | Rosenberg | Schefflenz | Schwarzach | Seckach | Waldbrunn | Zwingenberg

Persönliche Werkzeuge