Warruß (Fluss)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Memelland und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Memelland.
Bitte beachten Sie auch unsere Datensammlung aller bisher erfassten Personen aus dem Memelland
Fluss-System Ruß
Ruß-Delta

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Die Warruß ist ein Fluss im westlichen Memelland, der in das Kurische Haff mündet. Im Ort Ruß teilt sich die Ruß (nördlicher Deltaarm der Memel) in Skirwieth (nach Süden) und Atmath (nach Norden). Von der Skirwieth zweigt die Warruß (alte Russ) ab. Von der Warruß spaltet sich nach Norden hin die Pokallna und von der wiederum die Russneit ab. Auf dieser Flussinsel entspringt noch das Flüsschen Neuckup. Ebenso liegt hier der Ort Warruß.


Name

Der Name weist darauf hin, dass es sich hier um einen Altarm der Ruß handelt.

  • prußisch "woras" = alt

+ "ruset" = fließen, strömen

Zum Warruß-Delta gehörig

Geschichte

Nach dem litauischen Linguisten Letas Palmaitis liegt hier der Ursprung der Kiewer Rus.

Weblinks

  • [[1]] (Kiewer Rus nach Palmaitis)
  • [[2]] (Übersetzung des litauischen Textes mit Hilfe von Google Übersetzer möglich)
  • [[3]] (Kiewer Rus)
Persönliche Werkzeuge